schließen ❎

Suchergebnisse

Leider keine Treffer zu Ihrem Suchbegriff

Hersteller

Kategorien

Artikel

schließen
NONE

bluesign®

Was ist bluesign®?
bluesign® ist ein nachhaltiges, unabhängiges Industrietextil-Siegel, das dazu beitragen soll die negativen Umwelteinflüsse der Textilindustrie zu reduzieren und damit auch die Sicherheit für den Arbeitnehmer und den Endverbraucher zu gewährleisten. bluesign® stellt einen der weltweit strengsten Standards für Umwelt- und Gesundheitsschutz für textile Produkte dar. Als sogenanntes „Input Stream Management“ kontrolliert das bluesign® system die gesamte Lieferkette und lässt hierbei nur Materialien zu, die weder Mensch noch Umwelt belasten. So soll garantiert werden können, dass saubere, sichere und umweltfreundliche Produkte entstehen.

Inhaber und Struktur
Inhaber des bluesign® Siegels ist die bluesign® technologies AG, die 2000 von Textil- und Chemieexperten gegründet wurde und ihren Sitz in der Schweiz hat. Die Entwicklung des bluesign® Siegels wird von dem sogenannten Advisory Board mit Wissenschaftlern und Nachhaltigkeitsexperten überwacht. Das Kontrollsystem ist so aufgebaut, dass keine unnötigen Hürden und Kosten entstehen. Dadurch sollen auch kleinere Betriebe in der Lage sein, die Anforderungen des Siegels zu erfüllen.

Prinzipien
bluesign® will eine höchstmögliche Nachhaltigkeit entlang der gesamten Zulieferkette erreichen. Um dies gegenüber den Verbrauchern und der Umwelt gewährleisten zu können, wurden fünf Prinzipien aufgestellt, nach denen alle eingesetzten Komponenten und Prozesse kontrolliert werden.

Die Prinzipien von bluesign® in der Übersicht:
  • Ressourcenproduktivität
  • Verbraucherschutz
  • Gewässerschutz
  • Immissionsschutz
  • Arbeitssicherheit

bluesign® will die Einhaltung strenger Auflagen in Bezug auf die oben genannten fünf Prinzipien garantieren. Eine ressourcenschonende Produktion und maximale Schadstoffarmut sollen dadurch in der gesamten Herstellungskette der ausgezeichneten Waren sichergestellt werden.

Was ist das Besondere an bluesign®?
Das Besondere an dem bluesign® system ist dessen Bestreben, die Belastung von Mensch und Umwelt während des gesamten Produktionsprozesses zu reduzieren. Auf diese Weise wird das Problem an der Wurzel gepackt. Das heißt, es werden nicht erst die fertigen Produkte geprüft, sondern alle vorgelagerten Produktionsprozesse der verarbeiteten Komponenten eines Produktes (Stoffe, Garne, chemische Hilfsmittel wie Farbstoffe usw.) - also alle involvierten Marken, Hersteller und Lieferanten.
So gehören zu den sogenannten bluesign® system Partnern nicht nur die Outdoormarken (wie z. B. Vaude), sondern unter anderem auch die Chemielieferanten, die ihre Komponenten und Rohmaterialien nach den bluesign® Kriterien produzieren. Alle bluesign® system Partner müssen sich strengen Kontrollen vor Ort unterziehen, damit die Einhaltung der bluesign® Kriterien gewährleistet werden kann. Nur wenn die hohen Anforderungen der bluesign® Kriterien erfüllt sind, dürfen die Produkte die Label des bluesign® systems tragen.

bluesign® Label
Zur Zeit werden zwei bluesign® Label vergeben: bluesign® approved fabric und bluesign® product. Letzteres ist für den Endverbraucher am fertigen Produkt ersichtlich.



bluesign® approved fabric
Mit diesem Label werden Produktions-Komponenten gekennzeichnet, die nach den bluesign® Kriterien zertifiziert sind. Dazu gehören Fasern, Garne, Stoffe und Zubehör wie Reißverschlüsse, Knöpfe, Schnallen usw., die in der Lieferkette zur Herstellung von Outdoorprodukten verwendet werden. Fertige Outdoorprodukte werden nicht dem bluesign® approved fabric Label gekennzeichnet, auch wenn diese aus bluesign® approved fabric zertifizierten Komponenten bestehen.

bluesign® product
Fertige Outdoorprodukte wie Jacken oder Hosen werden mit dem bluesign® product Label gekennzeichnet, wenn sie aus Komponenten hergestellt wurden, die das bluesign® approved Label tragen. Dank dieses Labels können Verbraucher sicher gehen, dass sie ein nachhaltiges Produkt erhalten, bei dem umwelt- und gesundheitsbelastende Substanzen von Anfang ausgeschlossen wurden.



Wichtig zu beachten
Bei dem bluesign® Siegel handelt es um ein Zertifikat, dass sich sehr stark auf die Technologie der Textilproduktion bezieht. Das Label regelt nicht die sozialen Aspekte, wie z. B. gerechten Lohn, oder soziale Absicherung. Es gibt jedoch die wichtige Bedingung für alle bluesign® system Partner, dass diese sich dem UN GLOBAL COMPACT verpflichten.
Der Global Compact oder auch United Nations Global Compact (Globaler Pakt der Vereinten Nationen) ist ein weltweiter Pakt, der zwischen Unternehmen und der UNO geschlossen wird. Dieser Pakt soll dazu beitragen, die Globalisierung sozialer und nachhaltiger zu gestalten, indem sich die Mitglieder unter anderem dazu verpflichten, die Menschenrechte einzuhalten, Zwangs- und Kinderarbeit abzuschaffen und zum Umweltschutz beizutragen.

Transparenz
Ein weiterer positiver Aspekt des bluesign® Siegels ist seine Transparenz. Der Zugang zu diversen Informationen ist ohne Probleme möglich, zudem sind alle Informationen nachprüfbar und stammen aus zuverlässigen Quellen. Informationen zu Verwaltungsorganen, Geldgebern sowie zum Umsetzungssystem werden offen dargelegt.

Fazit
Der Zertifizierung nach dem bluesign® system liegen anspruchsvolle Kriterien zugrunde, die ein hohes Maß an Umwelt- und Gesundheitsschutz gewährleistet. 



Es wurden keine passenden Artikel gefunden.

179,95 €239,95 €

299,95 € ★★★★★

299,95 € ★★★★★

259,95 € ★★★★★

249,95 €

259,95 € ★★★★★

169,95 € ★★★★★

269,95 € ★★★★★

259,95 €

299,95 € ★★★★★

109,95 € ★★★★★

359,95 € ★★★★★

259,95 € ★★★★★

209,95 € ★★★★★

199,95 € ★★★★★

169,95 € ★★★★★

269,95 € ★★★★★

219,95 € ★★★★★

139,95 € ★★★★★

159,95 € ★★★★★

89,95 €

209,95 € ★★★★★

Zuletzt angesehene Artikel

Zum Seitenanfang

Unterwegs ist eine Firmengruppe von Outdoor-Fachgeschäften, die ihren Ursprung 1987 in Wilhelmshaven hat. Zunächst als reines Einzelhandelsgeschäft gegründet, führte das auf Service, Qualität, Fairness und Vielfalt fußende Angebot zum schnellen Wachstum.