schließen ❎

Leider gab es zu deiner Suche nach keinen Treffer.

Probiere es doch mal so:

  • Überprüfe die Schreibweise
  • Probiere ein Synonym
  • Gib weniger Suchbegriffe ein
  • Suche nach der Marke
  • Verwende einen allgemeineren Begriff

Oder frag uns direkt!

  • Kontakt per Mail
  • Telefon: 04421-500380

Hersteller

Kategorien

Artikel

schließen
NONE

Kinderschlafsack

Es wurden keine passenden Artikel gefunden.

79,95 €

19,95 € ★★★☆☆

99,95 € ★★★★★

69,95 € ★★★★★

119,95 €

Zuletzt angesehene Artikel

Kinderschlafsäcke für kleine Outdoor-Abenteurer

Es muss nicht gleich die Wildnis sein - bereits eine Nacht im eigenen Garten ist für viele Kinder ein riesiges Abenteuer. Zu diesem Outdoor-Erlebnis gehört natürlich ein Kinderschlafsack. Ob beim Zeltlager, fürs Familien-Camping oder die Hüttenübernachtung: Der Schlafsack für Kids soll schön wärmen und den Kindern erholsamen Schlaf bringen.

Was macht einen guten Kinderschlafsack für Outdoor-Aktivitäten aus?

Gesunder Schlaf ist wichtig, um am nächsten Tag erfrischt wieder zu starten. Bei der Übernachtung im Outdoor-Kinderschlafsack sollen die Kleinen möglichst genauso gut schlafen wie in ihrem Bett. Frisch erholt schlüpfen sie dann bei Tageslicht aus dem Schlafsack und stürzen sich ins nächste Outdoor-Vergnügen.

Kinderschlafsäcke fürs Campen zeichnen sich durch eine weiche Innenseite aus. Im Fußbereich sind diese Schlafsäcke oft stärker gefüttert, um kleine und größere Kinderfüße mollig warm zu halten.

Wichtig ist bei einem Outdoor-Kinderschlafsack, dass er von Kinderhänden leicht bedient werden kann. Ohne langes Nesteln sollte sich das Kind rasch befreien können, wenn beispielsweise dringend die Toilette aufgesucht werden muss. Ein langer Reißverschluss ist die Lösung. Sehr praktisch können zudem umlaufende 2-Wege-Reißverschlüsse sein, mit denen der Schlafsack bei Bedarf zu einer großen Decke umfunktioniert werden kann.

Wird der Kinderschlafsack länger nicht benutzt, sollte er zwischendurch immer wieder gelüftet und außerhalb des Packsackes gelagert werden. Das erhöht die Lebensdauer.

Arten von Kinderschlafsäcken fürs Camping und Zelten

Auf der Suche nach dem idealen Kinderschlafsack, solltest Du Dir folgende Fragen stellen: Zu welcher Jahreszeit verbringen wir die Nacht im Freien? Bleibt es sicher trocken oder ist es draußen eher feucht? Spielt das Packmaß eine Rolle? Wie ist das persönliche Wärmeempfinden des Kindes?

Materialien für Kinderschlafsäcke

Kunstfasermaterial oder Daunen sind die gängigsten Füllungen bei Kinderschlafsäcken.

  • Füllmaterial Daunen
    Die fluffige Daunenfüllung ist ein wahres Wärmewunder in kühlen Nächten oder wenn Dein Kind sehr schnell fröstelt. Hervorzuheben sind das angenehme Schlafklima, das leichte Gewicht und das kleine Packmaß. Probleme bereiten dem Daunenschlafsack für Kinder allerdings Regen und hohe Luftfeuchtigkeit. Wird er feucht, drohen die Daunen zu verklumpen und die gute Isolationswirkung geht verloren.
  • Füllmaterial Kunstfaser
    Bei Übernachtungen in der Nähe von Gewässern, in Gebieten mit hoher Luftfeuchtigkeit oder bei regnerischem Wetter ist der Schlafsack mit Kunstfaserfüllung die ideale Wahl. Kunstfaserschlafsäcke nehmen nur sehr wenig Feuchtigkeit auf und trocknen schnell. Im Vergleich zum Daunenschlafsack sind sie allerdings schwerer und haben ein größeres Packmaß. Dafür lassen sie sich bei Bedarf aber besonders leicht reinigen.

Sommer- oder Winterschlafsack für kleine Abenteurer?

Bei Kinderschlafsäcken gibt es im Gegensatz zu Schlafsäcken für Erwachsene keine Angaben zum Temperaturbereich. Der Grund hierfür ist, dass das Wärmeempfinden von Kind zu Kind unterschiedlich ausgeprägt ist. Das Alter und Wachstumsphasen, aber auch Tagesform und Erschöpfungszustände nach einem aufregenden Tag, wirken sich auf das individuelle Wärmeempfinden aus.

Dein Kind würde am liebsten das ganze Jahr draußen übernachten? Na dann los! Coole Kids, die selbst vor kalten Nächten im Herbst oder Winter nicht zurückschrecken, finden im Daunen-Mumienschlafsack tiefen Schlaf. Als zusätzliche Isolierung und für hohen Schlafkomfort ist zudem für jedes Trekking- und Freizeitabenteuer eine Isomatte als Unterlage angesagt.

Für die warmen Monate des Jahres, vom Spätfrühling bis zum Sommerende, reicht meist ein Sommerschlafsack. Tipp: Im Zweifelsfall aber lieber einen etwas wärmeren Schlafsack kaufen. Indem der Reißverschluss beliebig weit geöffnet wird, lässt sich die Temperatur einfach regulieren.

Mumienschlafsäcke sind sehr körpernah geschnitten und durch den ergonomischen Schnitt ist ein besserer Wärmerückhalt gegeben. Kapuzen spenden zusätzliche Wärme, Kältebrücken wie der Reißverschluss werden bei hochwertigen Modellen mit einer Stoffleiste verdeckt.

Immer die richtige Größe: Der mitwachsende Kinderschlafsack für Kids

Den Schlafsack vom letzten Jahr für das bevorstehende Abenteuer hervorkramen und dann feststellen, dass das Kind nicht mehr reinpasst. Ärgerlich und auch kostenintensiv. Lass den Schlafsack einfach mitwachsen! Sogenannte Mitwachs-Schlafsäcke werden mit einem auszippbaren Fußteil geliefert. Bei Bedarf kann dieses über einen Reißverschluss einfach geöffnet werden. Dein Kind genießt wieder volle Beinfreiheit und träumt sich komfortabel in den Schlaf.

Ein Schlafsack für Kinder hat dann die ideale Größe, wenn er weder zu viel lang, noch zu kurz ist. Passt er sehr gut mit der Körpergröße zusammen, ist die optimale Wärmeleistung sichergestellt.

Zum Seitenanfang

Unterwegs ist eine Firmengruppe von Outdoor-Fachgeschäften, die ihren Ursprung 1987 in Wilhelmshaven hat. Zunächst als reines Einzelhandelsgeschäft gegründet, führte das auf Service, Qualität, Fairness und Vielfalt fußende Angebot zum schnellen Wachstum.