schließen ❎

Leider gab es zu deiner Suche nach keinen Treffer.

Probiere es doch mal so:

  • Überprüfe die Schreibweise
  • Probiere ein Synonym
  • Gib weniger Suchbegriffe ein
  • Suche nach der Marke
  • Verwende einen allgemeineren Begriff

Oder frag uns direkt!

  • Kontakt per Mail
  • Telefon: 04421-500380

Hersteller

Kategorien

Artikel

schließen
NONE

Packsack

Es wurden keine passenden Artikel gefunden.

ab 14,95 €23,95 €

12,95 €17,95 € ★★★☆☆

ab 13,95 € ★★★★★

ab 9,95 € ★★★★★

ab 11,95 € ★★★★★

ab 10,95 € ★★★★★

24,95 € ★★★★☆

ab 16,95 € ★★★★★

ab 20,95 € ★★★★★

ab 7,95 €

ab 17,95 €

ab 24,95 €

ab 12,95 €

ab 5,95 €

ab 11,95 € ★★★★★

ab 6,95 €

29,95 € ★★★★★

20,95 € ★★★★★

ab 21,95 €

Zuletzt angesehene Artikel

Packsack: Da kommt Ordnung ins Gepäck

Schon alles bereit für die nächste Kanutour? Oder bestreitest Du Deine Outdoor-Aktivitäten lieber an Land und möchtest für das kommende Trekkingabenteuer endlich den perfekt gepackten Rucksack? Dann probier es doch mit einem Packsack. Vollkommen wasserdichte Packsäcke halten den Inhalt trocken, egal ob das Wasser von unten oder oben kommt. Die luftigeren Versionen der Packbeutel sind vor allem dazu da, um Ordnung in den Rucksack, die Reiserucksack oder den Koffer zu bringen

Wozu dient ein Packsack?

Ein wasserdichter Packsack ist unverzichtbar, wenn es mit dem Kajak oder Boot aufs Wasser geht und Dein Gepäck wieder trocken ans Ufer gelangen soll. Bei mehrtägigen Trekkingtouren, Zeltreisen oder beim Camping kann ein Packbeutel aber ebenso sinnvoll sein. Wer seine Ausrüstung vor Feuchtigkeit schützen will, ist mit der wasserdichten Variante auf dem richtigen Pfad. Leichte und zumindest wasserabweisende Beutel sind aber auch eine hervorragende Möglichkeit, um die Einteilung im Rucksack übersichtlicher und platzsparender zu gestalten. Keine Angst vor zusätzlichem Gewicht: Hochwertige Packbeutel sind sehr leicht und bereits mit einem Minimalgewicht von unter 10 Gramm erhältlich.

Packbeutel für Deine besten Outdoor-Erlebnisse

Packsäcke gibt es in mehreren Materialien, verschiedenen Größen und mit unterschiedlichen Verschlüssen. Wir zeigen Dir hier, worauf es bei einem guten Beutel ankommt.

Arten von Packsäcken

Smartphone, GPS-Gerät und Digitalkamera gehören zu den feuchtigkeitsempfindlichen Utensilien im Rucksack. Am besten schützt Du sie mit wasserdichten Kleinbeuteln. Für empfindliche und zerbrechliche Gegenstände gibt es gepolsterte Taschen. Wasserdichte Taschen mit mehreren Fächern eignen sich zum Einpacken von Hygieneartikeln und Medikamenten.

Packsäcke mit größerem Volumen bieten genügend Platz für Kleidung und Ausrüstung jeder Art. Besitzen sie ein Ventil oder einen Riemen, lassen sie sich komprimieren und schaffen so mehr Platz im Rucksack. Durchsichtige Packbeutel ersparen langes Wühlen und machen schnell erkennbar, wo sich das gewünschte Utensil befindet.

Wasserabweisende und wasserdichte Eigenschaften

Meist ist das Material der Packsäcke zumindest wasserabweisend und oft auch wasserdicht. Es hängt jedoch vom Verschluss ab, ob auch der komplette Packsack als wasserdicht ausgewiesen wird. Garantiert trocken bleibt Deine Ausrüstung in einem Sack mit Rollverschluss und verschweißten Nähten. Säcke aus wasserdichtem Material mit Schnürzug- oder Reißverschlüssen halten auf der Wandertour Feuchtigkeit vom Inhalt fern, gelten aber nicht als tauchdicht, falls sie mal rundherum mit Wasser in Berührung kommen sollten.

Größe von Packsäcken

Neben den kleinen Beuteln für persönliche Gegenstände starten die Packsäcke meist mit einem Volumen ab 5 Litern. Nach oben hin sind Säcke sogar mit einem Volumen von 80 bis 90 Litern erhältlich. Große Säcke sind sehr beliebt für Reisen mit dem Flugzeug. Sie lassen den gesamten Trekkingrucksack im Inneren verschwinden und schützen Dein Gepäck optimal.

Material der Packbeutel

Beinahe unzerstörbar sind Packsäcke dessen Material ähnlich einer LKW-Plane ist. Sie sind stark schmutzabweisend, wasserdicht und enorm robust, weshalb sie auch beim Schleifen auf dem Boden nicht kaputt gehen. Der Boden solcher Packbeutel (z. B. von Ortlieb) ist oft verstärkt und erleichtert das Ein- und Auspacken bei gutem Stand.

Flexiblere und leichtere Säcke aus Kunstfasermaterial gibt es auch mit einer wasserdichten Beschichtung oder Membran. Sie lassen sich besser komprimieren, mit kleinem Packmaß im Rucksack verstauen und fallen vom Gewicht her kaum auf.

Netzbeutel aus Polyestermesh sind für die Ordnung im Rucksack zuständig. Sie haben meist einen Kordelzug oder einen Reißverschluss. Aber auch geschlossene, wasserdichte Packsäcke sind ideal für den Transport von schmutziger und feuchter Kleidung oder eignen sich als Kompressionssack für den kuscheligen Schlafsack.

Du willst Dein Gepäck gut im Blick haben und Dich nicht mehr über feucht gewordene Ausrüstung ärgern? Schau Dich im Unterwegs Online-Shop um und finde den passenden Packbeutel oder praktische Taschen in Deiner gewünschten Größe und Farbe. Besorg Dir gleich das passende Set - Dein nächstes Freizeitabenteuer wartet auf Dich!

Zum Seitenanfang

Unterwegs ist eine Firmengruppe von Outdoor-Fachgeschäften, die ihren Ursprung 1987 in Wilhelmshaven hat. Zunächst als reines Einzelhandelsgeschäft gegründet, führte das auf Service, Qualität, Fairness und Vielfalt fußende Angebot zum schnellen Wachstum.