schließen ❎

Leider gab es zu deiner Suche nach keinen Treffer.

Probiere es doch mal so:

  • Überprüfe die Schreibweise
  • Probiere ein Synonym
  • Gib weniger Suchbegriffe ein
  • Suche nach der Marke
  • Verwende einen allgemeineren Begriff

Oder frag uns direkt!

  • Kontakt per Mail
  • Telefon: 04421-500380

Hersteller

Kategorien

Artikel

schließen
NONE

Kinder Trinkflaschen

Zuletzt angesehene Artikel

Kindertrinkflaschen: Einfaches Trinken ohne Auslaufen

So handlich, so leicht, so klein und doch bereit für Großes: Kindertrinkflaschen mit farbenfrohem Design und lustigen Motiven animieren sogar kleine Trinkmuffel zum Trinken. Der auslaufsichere Verschluss, bruchfeste Materialien und die simple Handhabung erfreuen vor allem die Eltern. Bei uns findest Du attraktive und robuste Trinkflaschen für Dein Kind.

Wann ist eine Kindertrinkflasche sinnvoll?

Sobald sich die Kinder vom Esstisch wegbewegen, kann eine Trinkflasche viel Gutes bewirken: Die Flasche zum Mitnehmen sorgt dafür, dass genug getrunken wird. Und im Gegensatz zum Glas oder Becher verzeiht die Trinkflasche das Umstoßen auf jeden Fall.

Im Kindergarten oder in der Schule ist die Kindertrinkflasche unverzichtbar. Die cleveren Verschlüsse verhindern ein Auslaufen des Getränkes und können bereits von kleinen Kindern selber bedient werden. Im Garten und unterwegs sind geschlossene Trinkflaschen ein zuverlässiger Schutz vor Wespen. Auf Wandertour sind die handlichen Flaschen die beste Wahl, um den erhöhten Flüssigkeitsbedarf zu decken.

Hochwertige Kindertrinkflaschen sind fruchtsäurebeständig und frei von Bisphenol A (BPA) und anderen Weichmachern. Befüllt werden sie am besten mit Wasser oder verdünnten Fruchtsäften ohne Zuckerzusatz. Einige Kindertrinkflaschen halten es sogar aus, wenn es in ihnen blubbert und sprudelt – achte bei der Produktbeschreibung darauf, ob die Flasche für kohlensäurehaltige Getränke geeignet ist.

Langlebige und praktische Trinkflaschen für Kinder aus unterschiedlichen Materialien

Darf es die leichte Kunststoff-Trinkflasche oder der unzerstörbare Edelstahl-Trinkbehälter sein? Die Flasche zum Mitnehmen überzeugt gleich in mehreren Materialausführungen:

Kindertrinkflaschen aus Kunststoff

Leichtgewichtig schmiegen sie sich in kleine Kinderhände, sind sehr bruchsicher und zählen zu den kostengünstigeren Modellen. Trinkflaschen aus Kunststoff sind praktische Flüssigkeitsspender für den Alltag. Der transparente Kunststoff bietet gute Einsicht: So kannst Du gleich erkennen, ob bald nachgefüllt werden darf. Auch die Reinigung gestaltet sich bei durchsichtigen Flaschen mit großer Öffnung simpel. Trinkflaschen aus Tritan und Polypropylen sind meist ein Hinweis dafür, dass es sich um BPA-freie Produkte handelt.

Übrigens: In unserem Onlineshop sind alle Trinkflaschen BPA-frei!

Kindertrinkflaschen aus Aluminium

Alu-Trinkflaschen sind zu 100 % recyclingfähig. Sie zählen ebenfalls zu den Leichtgewichten und sind die perfekten Trinkflaschen für Kaltgetränke. Nur Heißgetränke sollten lieber in einen Thermobecher gefüllt werden. Denn bei Temperaturen über 40°C erhitzt sich die Flasche zu sehr und im schlimmsten Fall kann sich die Beschichtung lösen. Sehr bekannt für hochwertige Aluminium-Trinkflaschen ist der Hersteller Sigg. Mit einem auslaufsicheren Drehverschluss, einer zusätzlichen Schmutzkappe sowie verschiedenen Farben und Märchen-, Monster- und Heldenfiguren sorgen sie für leuchtende Kinderaugen und zufriedene Eltern.

Kindertrinkflaschen aus Edelstahl

Wer seinem Kind garantiert geschmacksneutrale Getränke reichen will, der sollte sich für die Edelstahl-Trinkflasche entscheiden. Die etwas schwerere Trinkflasche punktet mit einer robusten Hülle aus lebensmittelechtem Edelstahl. Isolier-Trinkflaschen mit doppelwandiger Vakuum-Isolierung sind darüber hinaus beste Wärme- und Kältespeicher für den warmen Tee oder das kalte Erfrischungsgetränk beim Sport.

Erst auslaufsicher mit dem richtigen Verschluss

Wird die Kindertrinkflasche morgens von Mama und Papa sorgfältig in den Kinderrucksack geschichtet, spielt der Auslaufschutz noch keine Rolle. Beim Rennen und Toben auf dem Schulweg oder wenn Brotdose und Trinkflasche nach der Pause mit kindlicher Lässigkeit in den Kindergartenrucksack zurückgehen, sieht die Sache schon anders aus. Bevor sich nun jemand über nassgewordenen Inhalt ärgert – lieber direkt zu einer kindgerechten, auslaufsicheren Trinkflasche greifen.

Im Idealfall lassen sich Flaschen für Kinder einhändig mit wenig Kraftaufwand öffnen und schließen. Mehrere Verschlüsse und Trinköffnungen eignen sich für Kindertrinkflaschen:

  • Drehverschluss: Mit einer kleinen Drehbewegung macht dieser Verschluss dicht. Weiteren Schutz vor dem Auslaufen und vor Verschmutzung der Trinköffnung bieten extra Kappen, die über den Verschluss geklappt werden.
  • Schraubverschluss: Eher für größere Kinder sind Schraubverschlüsse geeignet. Sitzen die richtigen Handbewegungen aber erst einmal, dürfen sich Kind und Eltern über eine dichte Flasche freuen. Diese ist dem alltäglichen Schütteltrauma mit Sicherheit gewachsen!
  • Sportverschluss: Für junge Radfahrer und aktive Outdoor-Kids sind Sportflaschen der schnelle Weg zum Durstlöscher. Einfach die Trinköffnung nach oben ziehen und durch Raufdrücken wieder schließen.
  • Autoseal-Verschluss: Kleine Kinder vergessen schon mal, die Flasche zu schließen. Damit trotzdem nichts ausrinnt, bietet sich ein Autoseal-Verschluss an. Wird der Knopf gedrückt, öffnet sich die Flasche und es kann getrunken werden. Wird er losgelassen, ist sie sofort wieder versiegelt.
  • Druckverschluss: Beim Druckverschluss klappt der Deckel auf Knopfdruck nach hinten. Zusätzlich kann der geschlossene Deckel mit einem Bügel gesichert werden.
  • Beißverschluss: Reinbeißen erlaubt – denn der tropfsichere Beißverschluss öffnet sich erst, wenn Druck darauf ausgeübt wird. Bei Nichtgebrauch wird das elastische Mundstück umgeklappt und bleibt dicht. Integrierte Strohhalme erleichtern jüngeren Kindern das Trinken, sie können aber auch entfernt werden.
Zum Seitenanfang

Unterwegs ist eine Firmengruppe von Outdoor-Fachgeschäften, die ihren Ursprung 1987 in Wilhelmshaven hat. Zunächst als reines Einzelhandelsgeschäft gegründet, führte das auf Service, Qualität, Fairness und Vielfalt fußende Angebot zum schnellen Wachstum.