16428 Bewertungen
www.unterwegs.biz 4.85 5 16428
Kauf auf
Rechnung
Versand innerhalb
Deutschlands gratis ab 35€
  • Merkzettel
    0
  • Warenkorb
    0 0,00

Millet

Millet und Nachhaltigkeit

Millet ist seit fast einem Jahrhundert bestrebt, immer technischere und leistungsfähigere Produkte zu entwickeln, um Bergsportler bei ihren Abenteuern zu unterstützen. Dabei ist das oberste Ziel, die Umweltbelastung während der Produktion und des Transports weiter zu verringern, um die Natur zu schützen. 
 

Ökodesign-Produkte

Durch die Analyse des gesamten Lebenszyklus der Produkte von Millet soll die Umweltbelastung auf allen Ebenen reduziert werden. Teil dieses Prozesses ist auch die stetige Weiterentwicklung der Materialien und Zertifizierungen. Um die Bemühungen für die Kunden transparenter zu machen, verwendet Millet seit 2005 das interne Label Low Impact, das die Produkte der Kollektionen anhand zweier Kriterien auszeichnet: Die Verwendung von umweltfreundlichen

  • biologisch hergestellt,
  • recycelt,
  • biobasierte Färbeverfahren ohne Wasser,
  • Rückverfolgbarkeit von Materialien tierischen Ursprungs,
  • wasserabweisende Behandlungen ohne fluorbasierte Substanzen

und zertifizierten Materialien. 
 

Transparenz der Lieferkette

Von Beginn an war es das Ziel, die Produktion so nahe wie möglich an den Standort in Frankreich zu legen. Dadurch wird eine schnelle Aktionsfähigkeit gewährleistet, unnötige Transportwege um die Welt vermieden und mehr Transparenz in den Fabriken geschaffen. Deshalb wird auch jedes Muster direkt in Annecy produziert. Für Änderungen müssen die Teams der Produktentwicklung lediglich ein Stockwerk tiefer gehen und können Änderungen direkt in Absprache mit den Näherinnen durchführen. Außerdem ist Millet eine der wenigen Firmen, die Gore Tex in Europa (Ungarn) produziert.
 

PFC-freie Strategie

Seit 2014 verwendet Millet Alternativen, um auf Materialien auf Fluoridbasis verzichten zu können. Für alle Neuentwicklungen werden fluoridfreie Lösungen (PFC Free) eingesetzt, die genauso wirksam sind wie die herkömmlichen Behandlungen auf Fluoridbasis, aber die Gesundheit und Umwelt wesentlich weniger belasten. Heute verwenden 80 % der Produkte von Millet wasserabweisende Behandlungen ohne PFC.
 

Federn und Daunen

Daunen sind für funktionelle leichte und warme Jacken unverzichtbar. Allerdings handelt es sich bei Naturdaune um ein tierisches Produkt, das auch in Verbindung mit schlechter Tierhaltung stehen kann. Um diesem Risiko entgegenzuwirken, arbeitet Millet mit der Organisation Textile Exchange zusammen, die die «Responsible Down Standards» entwickelt hat. Diese ermöglichen es, die Transparenz der Lieferkette von Federn zu kontrollieren und das Tierwohl zu garantieren. Alle Produkte von Millet werden zu 100 % aus RDS-zertifizierten Federn und Daunen hergestellt.
 

Repair Service & Recycling

Um die Langlebigkeit der Produkte zu verlängern, bietet Millet seit 2005 einen Reparaturservice in der Werkstatt in Annecy-le-vieux an, wo alle zurückgesendeten Produkte inspiziert und repariert werden, egal ob dies im Rahmen möglicher qualitativer Probleme oder durch die Erschöpfung des Materials durch intensive Benutzung geschieht. Dieser Service dient dazu, das Produkt wieder in Schuss zu bringen und es so langlebiger zu machen. Zudem sucht Millet nach Lösungen für jede Art der Wiederverwertung der Produkte, um eine Deponierung oder Verbrennung so gut es geht einzuschränken. Beispielsweise werden Seile, die von Kletterhallen ausrangiert wurden, wieder zurückgenommen und daraus Kleiderbügel und Rucksackschnallen produziert. So konnten seit 2006 mehr als 1,5 Millionen Meter Seil recycelt werden.

Produkte von Millet

Größen
  • 34
  • 36
  • 38
  • 40
  • 42
  • 44
  • 46
  • 48
  • 50
  • 52
  • 54
  • 56
  • 58
  • XS
  • S
  • M
  • L
  • XL
  • XXL
Hersteller
Farbe
Preis in €
-
Nachhaltigkeit
Eigenschaften
  • Kunstfaser
  • winddicht
  • mit Kapuze
  • Kunstdaunen-Füllung
  • Belüftung
  • Baumwolle
  • weitere Naturfasern
  • ohne Kapuze
  • gefüttert