Kauf auf
Rechnung
Versand
gratis ab 35€

Touchscreen Handschuhe

Touchscreen Handschuhe

Schon mal probiert, mit gewöhnlichen Handschuhen etwas ins Smartphone zu tippen? Funktioniert nicht. Wenn Du allerdings Touchscreen-Handschuhe trägst, reagiert das Display auf jede Deiner Berührungen. Und dafür müssen die Finger ihr warmes Heim nicht mehr verlassen.

Kaufberatung weiterlesen
Größen
  • XS
  • S
  • M
  • L
  • XL
  • XXL
Hersteller
Farbe
Preis in €
-
Gewicht in g
-
Nachhaltigkeit
Eigenschaften
  • Merinowolle
  • Kunstfaser
  • winddicht
  • Wolle
  • wasserdicht

Kaufberatung Touchscreen Handschuhe

Smartphone-Handschuhe für beste Momente mit warmen Fingern

Der eisige Wind pfeift um die Ohren, die Finger stecken in dicken Handschuhen und die wiederum in der Jackentasche. Und dann klingelt das Handy. Bis Du nun Deine Finger aus dem Handschuh geschält hast, hat der Anrufer längst aufgelegt. Im Winter sind Touchscreen-Handschuhe deshalb clevere Begleiter. Sie erleichtern Deinen Alltag und wärmen beim Sport oder auf dem Weg zur Arbeit mit dem Fahrrad. Selbst im Auto können Fingerhandschuhe sinnvoll sein, wenn die Hände bei morgendlichen Minusgraden beinahe am Lenkrad festfrieren. Umso besser, wenn sich das Navigationsgerät auch noch mit Handschuhen bedienen lässt.

Im Gebirge gehören Handschuhe bei vermeintlich wärmeren Temperaturen zur klugen Zusatzausrüstung. Führt Dich der Weg über Schnee oder bläst kräftiger Wind, dann bist Du froh, wenn Du ein Paar Fingerwärmer mit Dir trägst. Denn Hände einschieben ist beim Wandern über Stock und Stein natürlich tabu. Bei Trekkingtouren hast Du vermutlich Dein Smartphone immer mit dabei. Aber auch GPS-Gerät oder Digitalkamera lassen sich heute meist per Touchscreen bedienen. Die genialsten Fotomomente verpassen, weil Du es nicht rechtzeitig aus den Handschuhen schaffst? Ärgerlich! Benötigst Du also ein neues Paar Handschuhe für den Winter, solltest Du Dir gleich ein touchscreen-kompatibles zulegen.

Warum kann ich mit einem Touchscreen-Handschuh das Handy bedienen?

Rein äußerlich ist der Touchscreen-Handschuh kaum von einem normalen Handschuh zu unterscheiden. Nur in den Fingerkuppen von Daumen und Zeigefinger – manchmal auch noch dem Mittelfinger – steckt ein wichtiges Detail.

In vielen Touch-Handys sind mittlerweile kapazitive Touchscreens verarbeitet. Diese reagieren nicht auf Druck, sondern erkennen die Position der Berührung, indem sich das elektrische Feld an dieser Stelle verändert. Klingt super-innovativ, bringt nur leider nichts, wenn sich ein isolierender Handschuh über den Fingern befindet.

In die Smartphone-Handschuhe werden deshalb Fäden (z. B. Silberfäden) eingearbeitet, die in der Lage sind, Elektrizität zu leiten. Tippst Du nun mit diesen speziellen Touchscreen-Fingerhandschuhen auf das Display, reagiert es wie gewohnt.

Das geeignete Material für Deine Touchscreen-Handschuhe

Was aber bringt der Smartphone-Handschuh, wenn sich zwar das Smartphone bedienen lässt, Du jedoch trotzdem an den Fingern frierst? Stimmt! Rein gar nichts. Deshalb darf natürlich die Hauptfunktion von Handschuhen, nämlich die Finger warm zu halten, nicht aus den Augen verloren werden.

In unserem Online-Shop bewahren Dich diese hochwertigen Materialien vor Eisfingern im Herbst und Winter:

  • Fleece: Das flauschige Kunstfasermaterial ist sanft zu Deinen Händen und schließt die Wärme gut ein. Zudem ist es schnelltrocknend und atmungsaktiv.
  • Wolle: Vor allem als Innenfutter macht sich Wolle - und insbesondere Merinowolle - bezahlt. Das natürliche Material ist geruchshemmend, speichert die körpereigene Wärme optimal und sorgt für einen ausgezeichneten Feuchtigkeitstransport.
  • Softshell: Handschuhe aus Softshellmaterial haben dem Fleece in Sachen Wetterfestigkeit noch etwas voraus. Sie sind stärker wasserabweisend und lassen dennoch den Tragekomfort des Fleece-Handschuhs nicht vermissen. Softshell-Handschuhe mit eingearbeiteter Membran blocken eisigen Wind ab und bieten eine erhöhte Wärmefunktion.
  • Hardshell: Für den Einsatz in Schnee und Regen sollten es wasserdichte Handschuhe sein, die auch für spontane Schneeballschlachten zu haben sind.

Auf der Innenfläche der Touchscreen-Handschuhe ist oft Ziegenleder verarbeitet. Diese zusätzliche Schicht schont die Handschuhe und sorgt dafür, dass Du Stöcke, Tasche oder eben das Smartphone immer fest im Griff behältst. Auch Beschichtungen oder Silikon-Prints können verhindern, dass Dir Dein wertvolles Elektrogerät durch die flauschigen Handschuhe gleitet.

Kalte Finger waren gestern, denn mit unseren touchscreen-kompatiblen Modellen für Damen und Herren musst Du Dir die Handschuhe nicht mehr ausziehen und die Bedienung Deines Touch-Handys und Tablets erfolgt wie gewohnt.

Unterwegs