schließen ❎

Leider gab es zu deiner Suche nach keinen Treffer.

Probiere es doch mal so:

  • Überprüfe die Schreibweise
  • Probiere ein Synonym
  • Gib weniger Suchbegriffe ein
  • Suche nach der Marke
  • Verwende einen allgemeineren Begriff

Oder frag uns direkt!

  • Kontakt per Mail
  • Telefon: 04421-500380

Hersteller

Kategorien

Artikel

schließen
NONE

Halbschuhe

Es wurden keine passenden Artikel gefunden.

109,95 €169,95 € ★★★★★

129,95 €179,95 €

ab 179,95 € ★★★★★

ab 169,95 € ★★★★★

299,95 € ★★★★★

159,95 € ★★★★★

199,95 € ★★★★★

ab 159,95 € ★★★★★

129,95 € ★★★★★

159,95 € ★★★★★

ab 169,95 € ★★★★★

129,95 € ★★★★★

159,95 €

199,95 € ★★★★★

199,95 € ★★★★★

129,95 € ★★★★★

119,95 € ★★★★★

119,95 € ★★★★★

129,95 € ★★★★★

139,95 € ★★★★★

99,95 €129,95 € ★★★★★

ab 199,95 € ★★★★★

139,95 €

169,95 €

179,95 € ★★★★★

Zuletzt angesehene Artikel

Wanderhalbschuhe: Die passen zu Jeans und Wanderhose

Sportliches Terrain gehört genauso zu seinem Einsatzgebiet wie die Fußgängerpromenade: Der Wanderhalbschuh ist ein flexibler Allrounder, der Dich bei einfachen bis mittelschweren Wanderungen begleitet, aber sogar ins Büro mitkann, ohne dort aus der Reihe zu fallen.

Wanderhalbschuh vs. Trekking- und Wanderstiefel: Was hat er drauf?

Unter klassischen Wanderschuhen verstehen die meisten robuste Outdoor-Schuhe mit einem hohen Schaft, die stabilen Halt auf jedem Terrain versprechen. Der moderne Wanderschuh darf allerdings gerne etwas kürzer treten.

Wanderhalbschuhe besitzen einen niedrigen Schaft und bieten ein komfortables Tragegefühl mit mehr Bewegungsfreiheit und einem luftigen Gefühl um die Knöchel herum. Ist der geplante Einsatz weniger anspruchsvoll, sind sie leichte Wanderschuhe für vielerlei Outdoor-Aktivitäten: Sie eignen sich zum Wandern und für Trekkingtouren im Mittelgebirge, auf befestigten Wegen, breiten Pfaden und Kies. Sie sind bequem beim Spazieren, Reisen, bei Arbeiten im Freien und bewähren sich bei vielen weiteren Situationen des Alltags. Wird es sehr steil oder führt es Dich in hochalpines Gelände, dann ist der Outdoor-Halbschuh allerdings fehl am Platz und hohe Wanderschuhe sind erforderlich.

Sportliches Aussehen, beste Funktionalität

Niedrige Wanderschuhe haben ein modisches Design und sehen den bequemen Freizeit-Sneaker zum Verwechseln ähnlich, womit sie optisch schon einmal alltags- und stadttauglich sind. Der Unterschied zu den urbanen Sneaker macht sich aber vor allem bei der Funktionalität der Wanderhalbschuhe bemerkbar: Diese verfügen über eine sehr gute Sohlengriffigkeit – oft sind sie mit hochwertigen Vibram-Sohlen ausgestattet – und gehorchen auch auf nassen Pfaden oder Steinen noch allen Bewegungen.

Die Damen- und Herren-Halbschuhe für den Outdoor-Einsatz bieten angenehmen Tragekomfort selbst an heißeren Tagen und sind sehr leicht. Leder oder synthetisches Obermaterial erlauben ein angenehmes Fußklima bei hoher Atmungsaktivität. Die ausgezeichnete Fußdämpfung und ein komfortables Fußbett kommen dem Träger zugute, wenn der Halbschuh bei Reisen oder langen Wanderungen über viele Stunden getragen wird.

Im Unterwegs Online-Shop entdeckst Du klassische Schnürschuhe für eine optimale Anpassung an den Fuß oder Herren- und Damen-Wanderhalbschuhe mit praktischem Zugsystem für ein schnelles An- und Ausziehen.

Wasserdichte Wanderhalbschuhe als zuverlässiger Nässeschutz

Feuchte Wiesen, Regen, Bachbett durchqueren: Ist der Wanderschuh mit einer wasserdichten Membran ausgestattet, erspart er beim Wandern ein großes Ärgernis – nämlich feuchte Füße. Bei GTX Halbschuhen wird eine Gore-Tex-Membran eingesetzt, wasserdichte Membrane gibt es aber ebenso von anderen Herstellern.

Benötigst Du Deinen Halbschuh allerdings vorwiegend in wärmeren und trockenen Regionen, ist oft ein Schuh ohne Membran die bessere Wahl. Zwar sind Membrane wie die von Gore-Tex bekannt für die atmungsaktive Eigenschaft, stellen sie doch eine weitere Barriere für den Feuchtigkeitstransport von innen nach außen dar. Zudem sind Schuhe mit Membran in der Regel etwas wärmer als Outdoor-Wanderhalbschuhe ohne Membran. Für das Trekking in wärmeren Gebieten kommen durchaus auch Trekkingsandalen infrage.

Damit der Halbschuh lange Dein treuer Begleiter bleibt, mag er die richtige Schuhpflege. Ist er verschmutzt, kann er einfach mit Wasser und Tuch oder Bürste vom Schmutz befreit werden. Getrocknet wird er am besten an der Luft, jedoch nicht direkt in der Sonne. Wenn Du anschließend die Imprägnierung mit dem geeigneten Pflegemittel auffrischst, kannst Du Dich länger über saubere Hikingschuhe freuen, da Schmutz und Feuchtigkeit dann wieder von der Oberfläche abperlen.

Zum Seitenanfang

Unterwegs ist eine Firmengruppe von Outdoor-Fachgeschäften, die ihren Ursprung 1987 in Wilhelmshaven hat. Zunächst als reines Einzelhandelsgeschäft gegründet, führte das auf Service, Qualität, Fairness und Vielfalt fußende Angebot zum schnellen Wachstum.