schließen
NONE

Mütze, Wintermütze

Es wurden keine passenden Artikel gefunden.

49,95 €69,95 € ★★★★★

39,95 €59,95 €

23,95 € ★★★★★

36,95 € ★★★★★

29,95 € ★★★★★

29,95 € ★★★★★

29,95 € ★★★★★

34,95 € ★★★★★

42,95 € ★★★★★

39,95 € ★★★★★

39,95 € ★★★★★

19,95 € ★★★★☆

49,95 €69,95 € ★★★★★

24,95 € ★★★★★

26,95 € ★★★★★

39,95 € ★★★★★

29,95 € ★★★★★

27,95 € ★★★★★

Zuletzt angesehene Artikel

Winterwetter – Mützenwetter! Unzählige Designs für jeden Stil und jeden Anlass!

Wintermützen halten Kopf und Ohren an windigen und/oder kalten Tagen warm und schützen vor Wind. Doch auch als stylische Accessoires sind sie nicht mehr wegzudenken. Ob cooles Beanie, sportliches Baseball Cap mit warmem Innenfutter, elegante Strickmütze oder auch die klassische Pudelmütze, die mit ihrem fröhlichen Bommel für gute Laune sorgt: Die Auswahl an Mützen ist nahezu grenzenlos. Bei unzähligen Styles, Designs, Farben und Formen findet jeder die passende Kopfbedeckung – eben eine modische Mütze für jeden Stil und jeden Anlass!

Verschiedene Styles im Überblick

  • Lässiges, cooles Beanie: Etwas länger geschnitten und mit lässiger Passform ist das Beanie mehr als nur ein Modetrend.
  • Winter Baseball-Mütze: Für diejenigen, die auch im Winter nicht auf ihre geliebte Baseball Cap verzichten möchten, gibt es die Variante mit warmem Innenfutter.
  • Elegante Strickmütze: Warm gefüttert für den Winter oder die ungefütterte Variante als schickes Accessoires für mildere Tage - eine Strickmütze sieht einfach immer elegant aus!
  • Klassische Pudelmütze: Bekannt aus Kindertagen - die Pudelmütze, die wegen ihres fröhlichen „Bommels” auch Bommelmütze genannt wird.
  • Stylische Chullo bzw. Inkamütze: Die extravagante Wintermütze mit Ohrenklappen erfreut sich noch immer großer Beliebtheit.

Wärme und Funktionalität: Diese Materialien schützen Kopf und Ohren vor Wind und Kälte

In puncto Wärmeleistung und Performance kommt es bei Wintermützen neben der Passform vor allem auf das Material an.

Warme Mützen aus Wolle bieten eine hohe Wärmeleistung – selbst dann noch, wenn sie mal nass werden. Zudem sind sie atmungsaktiv, feuchtigkeitsregulierend und geruchshemmend. Vor allem Mützen mit Merinowolle sind hier beliebt, da sie mit ihrer weichen Struktur einen besonders angenehmen Tragekomfort liefern. Bei manchen Modellen werden der Wolle zusätzlich synthetische Fasern beigemischt, um die funktionellen Eigenschaften weiter zu verbessern. Fleecemützen sind ebenfalls wärmend, elastisch und dabei sehr leicht. Außerdem sind sie im Fall des Falles schnell wieder trocken.

Einige Wintermützen sind innen mit weichem Fleece gefüttert - für ein Extra-Plus an Wärme und tollen Tragekomfort. Bei anderen Modellen wird das Material im Bereich der Ohren doppelt gelegt oder aber zusätzlich ein innenliegendes Stirnband eingearbeitet, so halten sie an dieser Stelle besonders warm.

Warme Mützen für den Winter - und noch eine für jede Jahreszeit

Je nach Material und Materialstärke eignen sich Mützen jedoch nicht nur für die kalte Jahreszeit. Auch bei stürmischem Herbstwetter oder an noch etwas frischen Frühlingstagen sind dünne Mützen ideal. Mützen aus dünnem Jersey-Stoff, Baumwolle bzw. Baumwollmischgewebe sowie funktionellen Synthetik-Fasern halten in dieser Übergangszeit Kopf und Ohren warm und verhindern, dass Ihnen kalter Wind unangenehm um die Ohren pfeift. 

Außerdem sind auch winddichte Mützen erhältlich. Diese sind mit einer speziellen Membran (z. B. Windstopper®) ausgestattet und schützen so zuverlässig vor jeder noch so „steifen Brise“. Sportler (aber auch Personen, die schnell ins Schwitzen kommen) setzen bei ihrer Wahl meist auf eine dünne Mütze mit guter Atmungsaktivität, damit sich Feuchtigkeit und überschüssige Körperwärme nicht in der Mütze stauen.

Eine klassische Alternative zur Wintermütze stellt das Stirnband dar. Aber auch Ohrenwärmer, die lediglich auf die Ohrmuscheln geclipst werden, schützen Sie zuverlässig vor Wind und sorgen für warme Ohren.

Schal und Handschuhe komplettieren Ihre Wintergarderobe. So sind Sie perfekt ausgerüstet für die kalte Jahreszeit!

Größe und Passform von Wintermützen

Neben Optik und Funktionalität ist die Passform natürlich ein wichtiger Punkt. Schließlich soll Ihre Wintermütze wirklich warm halten - und außerdem weder bei jedem Windstoß gleich davonfliegen noch beim Tragen drücken.

Die meisten Mützen kommen in Einheitsgrößen („One Size“). Diese sind, bedingt durch die Elastizität des Materials, meist dehnbar und für den „Durchschnittskopf“ gemacht – sie passen also für einen Kopfumfang, der sich irgendwo zwischen 55 – 60 cm bewegt. Dabei wird meist nicht zwischen Damen und Herren unterschieden.

Diese Einheitsgrößen sind zudem von Marke zu Marke leicht unterschiedlich. Sofern der jeweilige Hersteller Zentimeter-Angaben zu seinen Einheitsgrößen zur Verfügung stellt, haben wir diese für Sie auf der entsprechenden Produktseite in unserem Online-Shop in der Größentabelle zusammengestellt. Neben diesen Einheitsgrößen gibt es auch herstellereigene Größen und zudem Modelle, die speziell für Frauen gedacht sind. Diese Damen Mützen sind zumeist schmaler geschnitten als Herren Mützen. Auch diese Größenangaben finden Sie in der jeweiligen Größentabelle.

 

Zum Seitenanfang

Unterwegs ist eine Firmengruppe von Outdoor-Fachgeschäften, die ihren Ursprung 1987 in Wilhelmshaven hat. Zunächst als reines Einzelhandelsgeschäft gegründet, führte das auf Service, Qualität, Fairness und Vielfalt fußende Angebot zum schnellen Wachstum.