schließen
NONE

Mantel

Es wurden keine passenden Artikel gefunden.

249,95 €319,95 €

199,95 €264,95 € ★★★★★

299,95 € ★★★★★

399,95 € ★★★★★

259,95 € ★★★★★

479,95 € ★★★★★

449,95 € ★★★★☆

259,95 € ★★★★★

379,95 € ★★★★★

299,95 € ★★★★★

369,95 € ★★★★★

329,95 € ★★★★★

219,95 € ★★★★★

249,95 € ★★★★★

149,95 € ★★★★★

129,95 € ★★★★★

199,95 € ★★★★★

159,95 € ★★★★★

Zuletzt angesehene Artikel

Es gibt ihn in lang, in kurz, mit Kapuze oder ohne, richtig schön gefüttert oder einfach nur als Windblocker: der Mantel. Besonders im Winter ist er uns ein großer Freund und gerne an unserer Garderobe gesehen. Doch auch im Herbst und Frühjahr, wenn es in den Morgenstunden noch etwas frischer ist, leistet uns ein Funktionsmantel wertvolle Dienste. Ob Sie auf der Suche nach einem dünnen Fleecemantel oder einem gefütterten Wintermantel sind, bei uns ist sicher das Richtige dabei!

Herren und Damen: Funktionsmantel versus Winterjacke

Der Vorteil eines Mantels ist einfach und schnell erklärt. Im Vergleich zu einer üblichen Jacke besitzt der Mantel einen längeren Schnitt. Dadurch werden empfindliche Körperregionen gewärmt, die von einer Jacke nicht bedeckt werden. Die Oberschenkel, der untere Rücken und das Gesäß profitieren von dem zusätzlichen Material. Sind Sie kälteempfindlich und wünschen sich speziell in diesen Körperregionen Isolierung, ist ein Funktionsmantel genau die richtige Wahl! Er ist einfach Gold wert, wenn die Temperaturen im Winter in den Minusbereich rutschen und die Kälte unter die Kleidung kriecht. Wer draußen aktiv ist, möchte schließlich auch bei widrigen Wetterbedingungen nicht auf die Bewegung im Freien verzichten und schön warm und trocken durch die Natur kommen.

Von A bis Z: Outdoormäntel für jede Wetterlage!

Bei dem Wort Wintermantel denken Sie zuallererst an einen dicken, schweren Daunenmantel mit hohem Kragen, riesiger Kapuze und weniger leichtem Handling? Outdoor-Mäntel können auch anders! Ausgestattet mit leichten und atmungsaktiven Materialien, Membranen von beispielsweise Gore-Tex® und verschweißten Nähten, wird aus dem Steppmantel ganz schnell ein Regenmantel, der Sie bei Wind und Wetter schützt. Diese Modelle sind rundum wasserdicht. Die perfekten Begleiter also in den regnerischen, milden Monaten im Frühjahr und Spätsommer.

Nicht nur in der Übergangszeit, auch an kühlen Sommerabenden kommt ein Softshellmantel oder -parka zum Einsatz. Die Softshell-Varianten sind winddicht, wasserabweisend und höchst atmungsaktiv, damit sich entstehende Feuchtigkeit nicht unter dem Funktionsmantel sammelt.

Um gemütlich am Lagerfeuer zu sitzen oder am späten Abend noch eine Runde Gassi zu gehen, eignet sich ein Wollmantel ideal. Jene Mäntel sind schön warm, kuschelig und isolieren hervorragend. Mit einem hohen Kragen versehen, schützten sie zusätzlich die empfindliche Halspartie.

Ein wahrer Allrounder ist der wetterfeste Funktionsmantel, der auf die Wetterlage in der kalten Jahreszeit abgestimmt ist. Solche Modelle besitzen wasserabweisende und hoch atmungsaktive Materialien. Durch Ärmelbündchen, hohem Kragen, abnehmbarer Kapuze und Windschutzleiste wird verhindert, dass eindringender Wind Sie auskühlt. Mit vielen Taschen versehen, bieten die Modelle Platz für Ihr liebstes Hab und Gut.

Der klassische Daunenmantel oder Steppmantel mit Kunstfaserfüllung darf natürlich nicht fehlen. Diese Mäntel besitzen Kammern, in denen sich Isolationsmaterial wie Daune oder PrimaLoft® befindet. Je nach Füllmenge sind diese Modelle schwerer und fülliger. Dafür schützen sie Ihren Körper an besonders kalten Tagen – ein Wintermantel, wie er im Buche steht!

Mit dem Mantel draußen unterwegs?

Eignet sich ein Funktions- oder Wintermantel für Damen und Herren denn jetzt eigentlich für Outdoor-Touren? Daunenmäntel mit hoher Füllmenge und eng geschnittene Modelle liefern Ihnen weniger Bewegungsfreiheit als eine Funktionsjacke. Beim Wandern mit steilen Aufstiegen kann das hinderlich sein, weswegen sich die Hersteller eine findige Lösung haben einfallen lassen: Die meisten unserer Mäntel und Parkas besitzen einen 2-Wege-Reißverschluss und können von unten aufgezippt werden. So erhalten Sie zusätzliche Bewegungsfreiheit an schwierigen Stellen.

Wer in Bewegung ist, dem wird in der Regel auch schnell warm. Ein Mantel wärmt zusätzlich. Dies sollten Sie stets im Hinterkopf behalten. Falls Sie in der Regel zügig unterwegs sind und sich schnell warm gelaufen haben, ist ein Mantel womöglich nicht zwingend nötig. Das kommt natürlich ganz auf die Tour, die Jahreszeit und ihr eigenes Kälteempfinden an.

Modisch trifft funktional

Unsere Funktionsmäntel sind nicht nur top ausgestattet, sie sind auch modisch ein echter Hingucker. Die Hersteller statten ihre Mäntel mit raffinierten Details aus, die einfach aber wirkungsvoll sind. Einige Kapuzen besitzen einen modischen Kunstfellbesatz, der bei Bedarf abgeknöpft werden kann. Ebenso lassen sich Kapuzen oft im Kragen verstecken, per Reißverschluss abzippen oder abknöpfen.

Sehr beliebt und bequem sind die sogenannten Parkas. Dies sind Kurzmäntel, die ihren Ursprung bei den Eskimos haben. Parka bedeutet dort soviel wie Kleidungsstück aus Vogel- oder Seehundhaut. Der kurze Schnitt hat sich, anders als das Material, gehalten: Sie sind mit großen Kapuzen und Kunstfellbesatz ausgestattet. Zwei große aufgesetzte Fronttaschen dürfen bei einem klassischen Parka ebenfalls nicht fehlen.

Zum Seitenanfang

Unterwegs ist eine Firmengruppe von Outdoor-Fachgeschäften, die ihren Ursprung 1987 in Wilhelmshaven hat. Zunächst als reines Einzelhandelsgeschäft gegründet, führte das auf Service, Qualität, Fairness und Vielfalt fußende Angebot zum schnellen Wachstum.