schließen
NONE

Kinderrucksack

Es wurden keine passenden Artikel gefunden.

79,95 € ★★★★★

34,95 € ★★★★★

39,95 €

49,95 € ★★★★★

39,95 €

34,95 €

32,95 €

29,95 €

44,95 € ★★★★★

79,95 € ★★★★★

39,95 € ★★★★★

39,95 € ★★★★★

34,95 € ★★★★★

49,95 € ★★★★★

44,95 €

39,95 €

49,95 € ★★★★★

ab 39,95 €

34,95 € ★★★★★

79,95 € ★★★★★

119,95 €

79,95 € ★★★★★

29,95 € ★★★★★

44,95 € ★★★★★

Zuletzt angesehene Artikel

Mit einem Kinderrucksack können auch schon die Kleinsten ganz alleine ihre Sachen tragen. Dabei ist der erste eigene Rucksack für jedes Kind etwas ganz Besonderes - denn damit ist man schließlich schon fast groß!

Ob zum Picknick, auf dem Familienausflug in den Zoo oder für die Übernachtung bei Oma und Opa: Voller Vorfreude werden der Proviant, das Lieblings-Kuscheltier oder auch Wechselklamotten eingepackt und voller Stolz tragen die Kids ihren kleinen Rucksack auf dem Rücken. Alles, was mit muss, ist sicher verstaut und die Hände sind frei zum Gestikulieren, Spielen und Händchenhalten.

Der richtige Kinderrucksack für jedes Alter

Ab welchem Alter benötigt ein Kind einen Rucksack?

Früh übt sich: Kinder, die bereits früh einen eigenen Rucksack getragen haben, empfinden das Tragen eines Ranzens zu Beginn der Schulzeit angenehmer. Sie sind bereits an das Gefühl eines aufgesetzten Rucksacks gewöhnt und das Tragen eines Schulranzens wird nicht als negativ empfunden.

Da die meisten Kleinkinder jedoch noch sehr unsicher auf den Beinen sind und ein aufgesetzter Rucksack ihr Gleichgewicht stören würde, empfiehlt sich der erste eigene Rucksack erst frühestens ab einem Alter von 2 Jahren. Erst dann haben die Kleinen einen sicheren Stand und kleine Rucksäcke mit geringem Gewicht sind für sie kein Problem mehr.

Ob Kinder im Krippenalter, Kindergarten-Kids oder Schulkinder: In unserem Sortiment finden Sie Rucksäcke für jedes Alter. Für Kinder im Krippenalter empfehlen sich Einsteiger-Modelle mit maximal 10 Litern (je nach Alter und Größe Ihres Kindes), während Sie für Kindergarten-Kinder schon auf unsere Kindergartenrucksäcke mit einem Volumen von ca. 4-10 Litern zurückgreifen können. Für Schulkinder haben wir spezielle Schulrucksäcke in verschiedenen Größen im Sortiment. Als stylische Alternative zum herkömmlichen Ranzen oder der Tasche zum Umhängen sind diese Schulrucksäcke mit ihrem Tragesystem, der Aufteilung und der Größe gut geeignet, um Schulbücher und -hefte komfortabel und rückenschonend zur Schule zu transportieren.

Natürlich sollten Sie sich bei Größe und Gewicht eines Kinderrucksacks stets an dem Rücken Ihres Kindes orientieren. Der Rucksack darf nicht zu groß und das Gewicht nicht zu schwer sein. Ganz allgemein lässt sich sagen, dass Kinder niemals mehr als circa 10 % ihres eigenen Körpergewichts auf dem Rücken tragen sollten.

Verwendungszwecke eines Kinderrucksacks

Ein praktischer, kleiner Rucksack für Kinder ist für viele Gelegenheiten ein nützlicher Begleiter. Mit tollem Design und praktischen Funktionen ausgestattet ist der Kinderrucksack so viel mehr als bloß ein niedliches Accessoire: Er begleitet die kleinen Zwerge durch die spannende Kindergarten-Zeit bis in die ersten Schuljahre. Ebenso ist er auf Ausflügen mit der Schulklasse und der Familie dabei - und auch zu Übernachtungen bei Freunden oder den Großeltern muss der Kinderrucksack mit.

Spezielle Kinderwanderrucksäcke bieten den Kids die Möglichkeit, ihre Sachen auf der Wanderung selbst zu tragen. Diese sind speziell auf die Anatomie von Kindern abgestimmt und weisen genauso tolle, funktionelle Details auf wie die Wanderrucksäcke von Mama und Papa!

Worauf Sie beim richtigen Kinderrucksack achten sollten

Gewicht und Größe

Größe und Gewicht des Kinderrucksacks sollten sich an dem Kind orientieren. Kleine, zierliche Kinder können noch nicht so viel tragen wie die "Großen" und zu schwere Rucksäcke können Haltungsschäden und Wachstumsstörungen hervorrufen. Eine Faustregel lautet, dass der gefüllte Rucksack nicht mehr als 10 % des Körpergewichts wiegen sollte.

Tragekomfort

Neben der richtigen Größe des Rucksacks ist es wichtig, darauf zu achten, dass sich der Rucksack komfortabel tragen lässt. Ein weich gepolstertes Tragesystem, das sich individuell einstellen lässt und auf die Ergonomie und Körpergröße von Kindern ausgelegt ist, sorgt dafür, dass sich das zu tragende Gewicht gleichmäßig auf dem Rücken verteilt. So sitzt der Rucksack ganz bequem auf dem Rücken und die Kinder haben Spaß daran, ihre Sachen selbst zu tragen. Ein Brustgurt sorgt für zusätzliche Stabilität.
   
Funktionalität

Funktionelle Kinderrucksäcke begeistern die Kids mit cleveren Details. Allem voran ist beim Kauf darauf zu achten, dass die Verschlüsse leicht zu bedienen sind. Denn nur wenn Ihr Kind den Rucksack mühelos und ohne Hilfe öffnen und schließen kann, wird der Rucksack gerne genutzt. Ein durchdachter Aufbau und mehrere Taschen und Fächer helfen beim Ordnung halten. Einige Modelle bieten ein zusätzliches Nasswäschefach. Hier lassen sich die nassen Badesachen oder Schuhe getrennt vom restlichen Rucksackinhalt verstauen und so ist der Rucksack auch beim Schwimmen ein cleverer Begleiter. Eine im Rucksack integrierte Sitzmatte ist super praktisch: Eingesteckt im Rucksack polstert sie den Rücken und herausgenommen dient sie unterwegs als Sitz-Unterlage - so sind auch kühle, nasse Flächen gleich viel gemütlicher. Ein kleines Sichtfeld für das Namensschild verhindert, dass der Kinderrucksack verloren geht. Reflektoren beziehungsweise reflektierende Elemente sorgen für verbesserte Sichtbarkeit in der Dämmerung oder im Straßenverkehr - und somit für mehr Sicherheit der Kids.

Das Material

Robuste Materialien und eine hochwertige Verarbeitung sorgen dafür, dass Ihre Kinder lange Freude an ihrem Rucksack haben. Achten Sie zudem darauf, dass der Rucksack gut zu reinigen ist. Denn hin und wieder kann es schon einmal passieren, dass der Rucksack mal im Schmutz landet, die Kinder ihn weniger sorgsam behandeln oder aber etwas ausgelaufen ist. Wasserdicht beziehungsweise wasserabweisend ausgerüstete Obermaterialien schützen den Inhalt bei Niederschlag, Nässe und Co.

Design

Ein auffällig bunter Print, ein Rucksack in Form des Lieblingstieres oder mit den Stars aus Film und Fernsehen: Während bei Eltern beim Kauf eines neuen Kinderrucksacks gesundheitliche Aspekte und Tragekomfort im Vordergrund stehen, zählt bei den Kids meist zuallererst das Design. Am besten beziehen Sie Ihr Kind mit in die Kaufentscheidung ein, denn wenn der Rucksack Ihrem Nachwuchs gefällt, wird er auch gerne getragen.

Im Unterwegs Onlineshop finden Sie ein großes Angebot an Kinderrucksäcken. Bunte Farben, coole Designs und lustige Tier-Rucksäcke - hier können kleine und große Jungen und Mädchen ihren neuen Lieblingsrucksack aussuchen. Und Sie als Eltern dürfen sich ebenfalls freuen, denn unsere Hersteller legen großen Wert auf kindgerechte Ausstattung, rückenschonende Tragesysteme und robuste Materialien. Bei unserem großen Angebot an Kinderrucksäcken finden Sie so gemeinsam mit Ihrem Kind ganz einfach den perfekten Kinderrucksack!

Zum Seitenanfang

Unterwegs ist eine Firmengruppe von Outdoor-Fachgeschäften, die ihren Ursprung 1987 in Wilhelmshaven hat. Zunächst als reines Einzelhandelsgeschäft gegründet, führte das auf Service, Qualität, Fairness und Vielfalt fußende Angebot zum schnellen Wachstum.