schließen
NONE

Gummistiefel

Es wurden keine passenden Artikel gefunden.

49,95 €69,95 € ★★★★★

74,95 €99,95 € ★★★★★

114,95 € ★★★★★

84,95 €

109,95 €

119,95 €

69,95 € ★★★★★

114,95 € ★★★★★

109,95 € ★★★★☆

84,95 € ★★★☆☆

84,95 € ★★★★★

99,95 € ★★★★★

49,95 € ★★★★★

139,95 € ★★★★☆

79,95 € ★★★★★

64,95 € ★★★★★

59,95 €

54,95 € ★★★★★

54,95 € ★★★★★

124,95 € ★★★★★

69,95 €

94,95 € ★★★★★

64,95 €

129,95 €

129,95 €

39,95 €59,95 €

69,95 €84,95 €

Zuletzt angesehene Artikel

Denken wir an klassische Gummistiefel, denken wir automatisch an Bauern, Landwirte, Förster und Jäger. Eben jene Berufe, die nach einem robusten und rundum wasserdichten Schuhwerk – mit dem man auch mal im Matsch stecken bleiben darf – verlangen. Schon früh erkannten Hersteller wie Aigle oder Viking das Potenzial des Gummistiefels für den Alltag eines jeden Menschen, der gerne Zeit in der Natur verbringt.

Gummistiefel: der Stiefel für's „Schietwetter”

An manchen Tagen ist der Regen einfach besonders hartnäckig und will schlicht nicht aufhören. Da möchte man einfach nur noch zum Gummistiefel greifen. Pfützenbedeckte Wege, überflutete Wiesen und matschige Pfade sind damit kein Problem mehr. Sie sichern Ihnen draußen trockene Füße bei schlechtem Wetter.

Gefütterte Winter-Gummistiefel

Ein Nachteil des klassischen Gummimodells mit hohem Schaft? Er isoliert nicht. Unsere Hersteller machen Gummistiefel wintertauglich und sorgen mit einer isolierenden Fütterung für warme, trockene Füße. Dadurch wird aus dem eher sommerlichen Outdoor-Schuh ein Begleiter für kalte Wintermonate. Die Fütterung spendet zudem einen tollen Tragekomfort. Ein gefütterter Gummistiefel eignet sich hervorragend für längeres Gassi gehen mit dem Hund im Herbst und im Winter. Auch Erkundungstouren an verregneten Tagen, Schlittenfahrten und Waldspaziergänge werden durch die warmen und wasserdichten Schuhe noch schöner.

Wander-Gummistiefel

Auf rutschigem Waldboden, bei Eis und Schnee und auf unbefestigten, schlammigen Pfaden lockt ein Gummistiefel. Spezielle Modelle zum Wandern erkennen Sie vor allem am Sohlenaufbau. Die Außensohle besitzt ein tiefes und hohes Profil, welches Ihnen Halt gibt. Zudem besteht die Zwischensohle jener Modelle beispielsweise aus EVA-Schaum, um Ihre Schritte zu dämpfen. Das sorgt gemeinsam mit einem elastischen Außenmaterial für perfekte Wanderbedingungen.

Modische Gummistiefelette

Ein klassischer Gummistiefel hat nicht viel Stil, denn der eigentliche Zweck benötigt ja auch keine modische Raffinesse. Dennoch sind die Vorteile eines Gummistiefels so verlockend, dass sich längst auch modische Varianten in den Sortimenten der Hersteller finden. Gummistiefeletten beispielsweise haben einen weniger hohen Schnitt und reichen bis zum Knöchel. Durch ihre schmalere, passgenaue Form schmiegen sie sich wunderbar an den Fuß. Aber auch durch Variationen in den Materialien, Farben und Details sind die Stiefel heute rundum alltagstauglich und lassen sich bei Regenwetter gerne in der Stadt sehen.

Bunte Stiefel für die Kleinen

Wer ist im Kindesalter nicht gerne durch Pfützen gesprungen? Womöglich tun Sie es heute noch gerne? Ihre Kids auf jeden Fall! Gummistiefel sind für aufgeweckte Racker ein Riesenvorteil. Die Schuhe aus Gummi stecken einiges weg und lassen sich am Ende des nassen Tages ganz einfach abwaschen. Obendrein gibt es die Fußbekleidung auch in der Wintervariante: gefüttert, mit rutschfester Sohle und mit Schneekragen, um den Schaft abzuschließen.

Matschstiefel für Wald oder Festival

Durch den Matsch waten macht erst so richtig viel Spaß, wenn man Schuhe trägt, die das mitmachen. Auf dem Festival, beim Konzert, auf der Kirmes oder im Wald – wenn Sie sich von schlechtem Wetter nicht abschrecken lassen und gerne draußen sind, werden Sie zwangsweise auf Matsch treffen. Ein gummierter Stiefel steckt den natürlich locker weg. Das Außenmaterial besteht beispielsweise aus hochwertigem Naturkautschuk oder Polyurethan. Beides lässt Schmutz und Wasser einfach abperlen.

Hier gelangen Sie zu den:

Gummistiefel: Wie alles begann...

Die Geschichte des Outdoor-Stiefels reicht weit zurück bis zu den Urvölkern Südamerikas. Sie tränkten ihre Stoffschuhe im Milchsaft des Gummibaums (Kautschuk), wodurch sie eine gewisse Wasserdichtigkeit erreichten. In Europa fand der Gummistiefel erst Anklang, als Charles Goodyear herausfand, dass Kautschuk, mit Schwefel und Ruß vermischt und durch Erhitzung vulkanisiert, dauerhaft elastisch war. Reiner Naturkautschuk wurde nämlich im Winter spröde, die Gummiprodukte waren wenig bequem und im Sommer neigten sie dazu, am Boden zu kleben.

Hiram Hutchinson erkannte die Vorteile des Kautschuk-Gemisches und gründete 1853 in Frankreich seine eigene Fabrik namens A l'Aigle - heute kennen wir den Hersteller unter Aigle. Noch heute produziert das Traditionsunternehmen Gummistiefel aus hochwertigem Naturkautschuk für Freizeit, Arbeit und Alltag.

Damals zeigten sich die Outdoor-Stiefel recht eintönig. Sie waren wadenhoch, schlicht schwarz oder grün. Heute findet sich für jeden Geschmack der passende Outdoor-Stiefel. Neben verschiedenen Farben und Mustern, mattem oder glänzendem Material, können sie auch in der Form variieren. Zu guter Letzt schützt der Outdoor-Gummistiefel von heute nicht nur vor nassen Füßen, er kann diese auch warm halten und bietet dabei einen sehr hohen Tragekomfort.

Gummistiefel kaufen: Im Unterwegs Online-Shop!

Ihre praktischen Gummistiefel kaufen Sie bei uns im Shop oder auch in unseren Filialen. Bei uns finden Sie den passenden Begleiter für Wald, Wiesen, Garten und zum Gassi gehen mit dem Hund. Passend zum wasserdichten Schuhwerk empfehlen wir Ihnen eine wasserdichte Regenjacke, mit der Sie jedem Schauer trotzen!

Zum Seitenanfang

Unterwegs ist eine Firmengruppe von Outdoor-Fachgeschäften, die ihren Ursprung 1987 in Wilhelmshaven hat. Zunächst als reines Einzelhandelsgeschäft gegründet, führte das auf Service, Qualität, Fairness und Vielfalt fußende Angebot zum schnellen Wachstum.