schließen ❎

Leider gab es zu deiner Suche nach keinen Treffer.

Probiere es doch mal so:

  • Überprüfe die Schreibweise
  • Probiere ein Synonym
  • Gib weniger Suchbegriffe ein
  • Suche nach der Marke
  • Verwende einen allgemeineren Begriff

Oder frag uns direkt!

  • Kontakt per Mail
  • Telefon: 04421-500380

Hersteller

Kategorien

Artikel

schließen
NONE

Chalkball, Chalk Bag

Es wurden keine passenden Artikel gefunden.

26,95 € ★★★★★

19,95 €

17,95 €

5,95 € ★★★★★

1,95 € ★★★★★

15,95 €

21,95 € ★★★★★

Zuletzt angesehene Artikel

Beim Klettern alles im Griff haben mit dem Chalk Bag

Trockene Hände sind ausdrücklich erwünscht. Und zwar dann, wenn Du am Felsen hochkletterst. Mit dem Chalk Bag entziehst Du verschwitzten Händen die Feuchtigkeit und gibst ihnen die Griffigkeit zurück, die es für ein erfolgreiches Klettererlebnis braucht.

Was ist drin im Chalk Bag?

Neben Kletterschuhen, Klettergurt und Kletterseil gehört auch der Chalk Bag (ebenso bekannt als Magnesiumbeutel) zur nützlichen Kletterausrüstung. Beim Chalk handelt es sich um pulverisiertes Magnesiumcarbonat. Werden die Hände damit eingerieben, sind sie sofort trocken. Denn an kleinsten Griffen am Fels und in der Halle kann man schon einmal gnadenlos scheitern, wenn die Fingerspitzen zu feucht sind. Wenn der nächste Griff beim Klettern oder Bouldern also sitzen muss, am besten noch einmal nach hinten greifen, Chalk einreiben und weiter geht es wertvolle Meter nach oben!

Welche Ausstattung sollte ein hochwertiger Chalk Bag haben?

Der Chalk Behälter wird am Rücken mittels Schlaufen, Karabiner oder einem zusätzlichen Zugband am Klettergurt befestigt. Er ist offen zu tragen, damit die Hand mit einer einzigen Bewegung darin eintauchen kann. Das ist natürlich sinnvoll, denn langes Herumhantieren ist am Fels ein absolutes No-Go und kann dazu führen, dass Du ins Seil fällst. Magnesiabeutel sollten etwa in Höhe des Steißbeins angebracht werden. So ist der Beutel auf der Rückseite mühelos erreichbar, ohne dass die stabile Position in der Wand aufgegeben werden muss. Ist die Chalk Tasche mal leer, gibt es Nachfüllpacks als Reserve.

Magnesiabeutel bieten eine große Auflagefläche für mehr Stabilität. Mit diesem Aufbau wird ermöglicht, dass der Stoff nicht in sich zusammenfallen kann und mühelos die gesamte Hand Platz darin findet. Zugband oder Drehverschlüsse erlauben, dass alles staubfrei bleibt, wenn der Chalk Bag im Rucksack oder Auto transportiert wird. Wind- und wasserabweisendes Material sorgt dafür, dass das Magnesium im Inneren der Tasche trocken bleibt.

Boulder Bags sind meist größer und stehen stabil am Boden, da diese nicht zwangsweise mitgetragen werden müssen. So können auch schon mal zwei Hände darin versinken, bevor es an die Herausforderung geht.

Magnesiumbeutel mit kleinen Seitentaschen bieten zusätzlichen Raum für Handy oder Bargeld. Auch Befestigungsschlaufen für Bürsten gehören zu einem guten Chalk Bag. Leidenschaftliche Boulderer wissen, was es bringen kann, wenn schmierige Ablagerungen vor dem Bouldern noch mit einer Boulderbürste entfernt werden.

Chalkbälle und flüssige Magnesia für die Kletterhalle

Drinnen in der Kletterhalle staut sich die Luft eher. Die Folge: Hohe Luftfeuchtigkeit, schnell schwitzende Hände und feuchte Griffe. Chalk verhindert auch hier, dass Kletterer und Boulderer chancenlos vom Griff abgleiten. Jedoch kann ein offener Chalk Beutel die Halle enorm verschmutzen und die Feinstaubbelastung steigt an. Die Alternative für das Klettern in Hallen heißt Chalkball. Hier befindet sich das Pulver nicht lose sondern in Ball-Form in einer dünnen, durchlässigen Stoffschicht, die das ungewollte Verteilen des Magnesiums vermindert. Gänzlich staubfrei bleibt es, wenn Du Dir flüssigen Chalk besorgst.

Chalk Bags im Unterwegs Shop für Dein Klettererlebnis

Überzeug Dich selbst, wie sich die Kreide in Pulverform auf Deinen Klettererfolg auswirken kann. Bei uns findest Du sportliche Chalk Bags fürs Klettern und Bouldern. Fleece-Bags mit originellen Designs und Motiven sorgen für einen individuellen Look bei Kindern und Erwachsenen.

Zum Seitenanfang

Unterwegs ist eine Firmengruppe von Outdoor-Fachgeschäften, die ihren Ursprung 1987 in Wilhelmshaven hat. Zunächst als reines Einzelhandelsgeschäft gegründet, führte das auf Service, Qualität, Fairness und Vielfalt fußende Angebot zum schnellen Wachstum.