16428 Bewertungen
www.unterwegs.biz 4.85 5 16428
Kauf auf
Rechnung
Versand innerhalb
Deutschlands gratis ab 35€
  • Merkzettel
    0
  • Warenkorb
    0 0,00
Soto
„Meister der blauen Flamme“
Japan im Jahr 1978. Hier sanken die Temperaturen im Winter auf bis zu -40 Grad und die meisten Brenner brauchten zu dieser Zeit bis zu drei Minuten zum Vorheizen. Aber nicht mit Hajime Yamamoto: Der Gründer stellte ein Team aus den besten kreativen und technisch innovativen Köpfen zusammen. Heraus kam ein Brenner, der lediglich Sekunden zum Vorheizen benötigt – der Shinfuji-Brenner. In Japan wurde das Team unter dem Namen „Meister der blauen Flamme“ bekannt. Doch damit nicht genug: Nachdem der Brenner vor allem in der Unkrautbekämpfung immer größere Erfolge feierte, wollten Yamamoto und sein Ingenieurteam, fast zehn Jahre später, „die blaue Flamme“ auch dem Heim- und Outdoorbereich zugänglich machen. Das Resultat war die Pocket Torch, ein kleines Feuerzeug mit einer Flamme, die selbst starkem Wind standhält.

SOTO Outdoors ist geboren
Das Team erkannte das Potenzial des kleinen Brenners und gründete die Firma SOTO Outdoors. SOTO bedeutet auf Japanisch so viel wie ‘Draußen’. Im Jahr 2010 wurde die Marke auf dem Weltmarkt eingeführt und gleich in den ersten Jahren erhielt SOTO mehrere Auszeichnungen für ihre technischen Innovationen. Neben ihren fortschrittlichen Outdoor-Kochern ist SOTO mittlerweile auch in den Bereichen Geschirr und Zubehör erfolgreich aktiv.
Geschlecht
Kategorie
Preis in €
-

Soto Stormbreaker

Unser Top Artikel

Robuster Sturmkocher mit guten Brenneigenschaften

Mit dem Stormbreaker kann Dir selbst stürmisches Wetter nichts mehr anhaben. Denn die konkave Konstruktion des Brennerkopfes sorgt dafür, dass Wind hier weniger Angriffsfläche hat. Folglich bleibt die Flamme ruhig und es wird weniger Brennstoff verbraucht. Der speziell nach unten gerichtete Lufteinlass gewährleistet zudem eine ununterbrochene Luftzufuhr und erhöht somit die Brennleistung. Ziemlich praktisch: Der Kocher kann sowohl mit Gas als auch mit Benzin betrieben werden. Die Benzin-Variante ist dabei vor allem für niedrigere Außentemperaturen und durch die einfache Handhabung besonders für Einsteiger geeignet. Denn der Kocher rußt nicht und ist ohne
  1. zum Artikel

Zuletzt angesehene Artikel

Unterwegs