schließen ❎

Leider gab es zu deiner Suche nach keinen Treffer.

Probiere es doch mal so:

  • Überprüfe die Schreibweise
  • Probiere ein Synonym
  • Gib weniger Suchbegriffe ein
  • Suche nach der Marke
  • Verwende einen allgemeineren Begriff

Oder frag uns direkt!

  • Kontakt per Mail
  • Telefon: 04421-500380

Hersteller

Kategorien

Artikel

schließen
NONE

Skijacke

Es wurden keine passenden Artikel gefunden.

379,95 €499,95 € ★★★★★

199,95 €249,95 €

349,95 € ★★★★★

329,95 € ★★★★★

329,95 € ★★★★★

269,95 € ★★★★★

499,95 €649,95 €

179,95 €229,95 € ★★★★★

339,95 €499,95 €

199,95 €279,95 € ★★★★★

299,95 €419,95 €

299,95 €419,95 €

219,95 €279,95 € ★★★★★

329,95 €499,95 € ★★★★★

Zuletzt angesehene Artikel

In der Skijacke zum schönsten Ski-Erlebnis

Bei Deinen Carvingschwüngen auf der Piste oder beim Freeriden im Powder gehört die Skijacke dazu. Sie schützt vor Kälte, Wind und Schnee, bleibt dabei aber so flexibel, dass Du das Ski-Vergnügen zu jeder Zeit genießen kannst.

Skijacken für optimale Wärmeisolierung ohne zu schwitzen

Das schönste Ski-Erlebnis erwartet Dich bei besten Schneebedingungen. Und die sind naturgemäß verbunden mit Minustemperaturen und feuchter Umgebung. Flitzt Du nun die Piste herab oder weht eisiger Wind, verstärkt sich das Kälteempfinden und der kalte Luftzug versucht an allen Ecken und Enden zu Dir vorzudringen. Mit einer guten Skijacke oder Snowboardjacke kannst Du dem entgegenwirken und bleibst gewärmt. Wind- und wasserabweisendes oder wind- und wasserdichtes Material und ein kuscheliges Innenfutter bieten Dir Schutz vor den Elementen. Zusätzlich sorgen ein hoher Kragen, Kapuze, elastische Armabschlüsse, ein verstellbarer Bund sowie die Windschutzleiste über dem Reißverschluss für höchsten Trage- und Wärmekomfort bei Deinen Aktivitäten im Winter.

Wichtig ist, dass trotz der hohen Isolierfähigkeit die Atmungsaktivität erhalten bleibt. Denn selbst bei knackigen Außentemperaturen beginnst Du beim aktiven Wintersport zu schwitzen. Durch das Funktionsgewebe kann Wasserdampf nach außen entweichen und Du bleibst trocken. Oft sind Wintersportjacken mit Belüftungsreißverschlüssen unter den Armen ausgestattet, die eine zusätzliche Temperaturregulierung ermöglichen.

Wärmespender und Lebensretter: Das haben Skijacke und Snowboardjacke noch zu bieten

Besitzt die Skijacke im Lenden- und Nierenbereich einen Schneefang, entsteht eine weitere Kältebarriere und Du bist vor eindringendem Schnee geschützt. Skianfänger oder Tiefschnee-Junkies kommen häufiger am ganzen Körper mit Schnee in Berührung. Hier sind Skijacken mit hoher Wasserdichtigkeit gefragt. Eine Wassersäule von 10.000 mm gilt als guter Richtwert für eine ausreichend wasserdichte Wintersportjacke. 3-Lagen-Jacken mit Gore-Tex-Membran bringen es schon mal auf eine Wassersäule von über 28.000 mm und eignen sich damit für jedes Abenteuer in Eis und Schnee. Die Kapuze an der Skijacke ist meist so konzipiert, dass sie auch noch problemlos über den Helm gezogen werden kann.

Unverzichtbar sind die vielen Taschen an der Damen oder Herren Skijacke und Snowboardjacke. Direkt auf der Piste und in der Gondel wird ein Rucksack eher als störend empfunden und jede Aufbewahrungsmöglichkeit für Wertsachen, Smartphone, Sonnenbrille & Co ist deshalb willkommen. In Innen- und Außentaschen mit Reißverschlüssen kannst Du Deine Utensilien sicher verstauen. Taschen an den Ärmeln eignen sich insbesondere für die Skikarte.

Abseits der Piste erhöhen Reflektoren Deine Sicherheit. Im Straßenverkehr sind es die reflektierenden Elemente der Jacke, die Dir eine höhere Sichtbarkeit bieten. Freerider und Skitourengeher sollten auf Jacken mit RECCO-Reflektoren setzen. Im Falle eines (Lawinen-)Unglücks können diese zum Lebensretter werden. Der kleine, in die Winterjacke eingearbeitete Chip reflektiert die ausgesendeten Signale des Suchgeräts und trägt zu einer schnellen Lokalisierung bei.

Funktion ist nicht alles

Höchste Funktionalität ist in den Augen der Skifahrer und Skifahrerinnen aber längst nicht alles. Natürlich sollte die Skijacke im Schnee und beim anschließenden Après Ski auch gut aussehen. Kontrastfarben und attraktive Designs kommen ebenso gut an wie Farbklassiker in Grau oder Schwarz, die sich auch abseits der Piste in jedes Outfit einfügen. Leichte Skitouren-Jacken gehören ebenso zum Sortiment wie robuste Hardshelljacken für Damen und Herren, die stärksten Schneestürmen trotzen. Bist Du viel in Bewegung und aktiv, sollten Wintersportjacken mit hoher Atmungsaktivität den Vorzug bekommen. Genießt Du rasante Abfahrten auf der Piste und musst Wartezeiten an den Liften verbuchen, sind Jacken mit warmer Fütterung und hoher Wärmeisolation die richtige Wahl.

Das passt zur Skijacke

Ihre Höchstform in Sachen Wärme- und Nässeschutz erreicht die Skijacke in Kombination mit einer Skihose. Gemeinsam sind sie ein unschlagbares Duo für entspannten Fun im Schnee, egal ob auf der Piste, der Rodelbahn oder bei winterlichen Veranstaltungen im Freien. Gehörst Du auch im Winter zu denjenigen, die schnell schwitzen, kannst Du bei der Wahl der Wintersportjacke auf ein dünneres oder leicht gefüttertes Modell setzen und Dich im Zwiebellook einkleiden. Mit einer Fleecejacke oder Softshelljacke, eventuell einem weiteren Midlayer und der passenden Funktionswäsche darunter, kannst Du Dich ganz nach Deinem Wärmeempfinden richten und mal schnell eine Schicht ablegen oder wieder anlegen.

Rüste Dich mit hochwertigen Top-Marken für Dein nächstes Ski- und Snowboard-Abenteuer und finde bei uns im Online-Shop die richtige Skijacke für Damen, Herren und Kinder.

Zum Seitenanfang

Unterwegs ist eine Firmengruppe von Outdoor-Fachgeschäften, die ihren Ursprung 1987 in Wilhelmshaven hat. Zunächst als reines Einzelhandelsgeschäft gegründet, führte das auf Service, Qualität, Fairness und Vielfalt fußende Angebot zum schnellen Wachstum.