Kauf auf
Rechnung
Versand innerhalb
Deutschlands gratis ab 35€
August 2015

Leichter, wasserdichter Trekkingstiefel von Hanwag

Klassisch, bequem und optimal für lange Touren mit viel Gepäck auch in unwegsamem Gelände - das ist der Tatra Wanderstiefel von Hanwag.
Leichter, wasserdichter Trekkingstiefel von Hanwag

Artikel von Hanwag

Die Tradition einer Schuster-Familie
Wie bereits sein Vater und Großvater erlernte auch Hans Wagner den Beruf des Schuhmachers. 1921 im Alter von 26 Jahren machte er sich in München mit seiner Firma Hanwag selbstständig, nachdem er die hohe Kunst des Zwienähens erlernt hatte. Bereits ein Jahr später läuft der Verkauf so gut, dass er vier Lehrlinge einstellt und sein erstes Haus baut. Noch heute befindet sich der Unternehmenssitz in Vierkirchen, wo die Erfolgsgeschichte von Hanwag einst begann.

Stiefel für verschiedenste Einsatzbereiche
Nachdem sich in den 1950er Jahren die Produktion bei Hanwag auf Skistiefel konzentrierte, schwenkten sie in den 1980ern um in den entstehenden Outdoor-Trend für Wandern, Trekking und Backpacking. Auch spezielle Stiefel für Gleitschirmflieger stellten sie her und sind bis heute Weltmarktführer auf diesem Gebiet. 1996 bringt Hanwag den Alaska GTX auf den Markt, bis heute ist er ihr absoluter Bestseller und wird fast unverändert produziert. Mangels Erben in der Familie verkauft Sepp Wagner 2004 das Unternehmen an die schwedische Fenix Outdoor AB, die auch Eigentümer von Fjällräven und Primus ist. Beim Kaufvertrag bestand er auf die Erhaltung des Standortes Vierkirchen und aller Arbeitsplätze. Bis heute werden sämtliche Alpinstiefel, sowie handwerklich anspruchsvolle Schuhe in Vierkirchen gefertigt.
Hanwag Tatra Wanderschuhe - August 2015       alle Artikel von Hanwag

Übersicht aller Artikel der Kategorie Wanderschuhe


Hanwag Tatra Wanderschuhe

Hanwag Tatra - hochwertiger Volllederstiefel für optimalen Halt und guten Komfort beim Wandern.

Die Details:
  • Material: hochwertiges Nubukleder
  • mittelhoch geschnittener Schaft mit wenigen Nähten
  • griffiges Sohlenprofil mit Hakenabsatz für optimalen Halt
  • herausnehmbare Innensohle
  • Shock-Absorb
  • Air-Pulse-System


Alle Hanwag Tatra
ab 229,95 €
Hanwag Tetra



Trekkingschuhe von Hanwag

Fernab von langweiligen, gerade gepflasterten Straßen gibt es die unterschiedlichsten Landschaften. Unsere Füße führen uns über weiches Gras, Sandsteppen, Kies oder steiniges Gebirge. Den richtigen Wanderschuh zum Schutz des Fußes zu finden, ist daher gar nicht so einfach. Erste Selektionen nach Aussehen und „passt er“ sind da schnell getroffen. Doch wird ein steifer Bergschuh kaum Freude beim gemütlichen Trekken durch Wald und Wiese machen.

Diese Problematik war Anlass dafür, dass Anfang der 70er Jahre eine Kategorisierung von Wanderschuhen vorgenommen wurde, die sich auch bis heute in einigen Variationen durchgesetzt hat. Von A bis D soll es hier gehen. Von A wie „Alltag“ bis D wie „Das wird hart“! Bequem und weich geht es folglich in der Kategorie A zu. Bei Schuhen der Kategorie D hingegen könnte man sich gefühlt auch gleich ein Brett unter die Sohle nageln. Steife Sohle und harter Schaft machen solche Schuhe zum idealen Begleiter für schweres Gelände oder Eistouren. Schnell wird klar: irgendwo dazwischen wird sich wohl ein Großteil der Wanderer wiederfinden können. Noch schneller wird dann auch klar, warum der Tatra von Hanwag als Schuh der Kategorie B ein absoluter Bestseller und unser aktuelles Lieblingsstück ist.

Doch zunächst einmal wird es ein wenig kompliziert. Welchen nehme ich? Denn den Tatra gibt es einmal ganz klassisch, optional mit wasserdichter Gore-Tex® Membran oder als besonders bequeme „Wide“ Ausführung. Die meisten Ausstattungsmerkmale sind bei allen vier Varianten gleich: eine robuste Vibram® Laufsohle, hochwertige Materialien, wenig Nähte (und damit weniger Gefahr durch Druckstellen), Wiederbesohlbarkeit und das Air-Pulse System, welches einen besseren Luftaustausch durch Pumpbewegungen im und am Schaft bewirkt und so für ein besseres Klima im Schuh sorgt. Während die GTX Varianten mit einem Gore-Text® Laminat ausgerüstet sind, welches mit einer dauerhaft wasserdichten und atmungsaktiven Membran versehen ist, trumpfen die klassischen Modelle mit einem weichen Lederfutter für höchsten Tragekomfort und ein angenehmes Fußklima auf.

Der perfekte, stabile Sitz macht den Tatra zu einem Trekking-Stiefel mit viel Komfort. Obwohl er sehr robust ist, kommt er erstaunlich leicht daher. Dadurch eignet er sich für vielseitige Touren im mittleren Schwierigkeitsbereich – soweit einen die Füße tragen.



Hanwag Shop


Artikel von Hanwag

Hans Wagner (daraus der Name Hanwag) wurde 1896 in Jetzendorf geboren und schlug – wie sein Vater und sein Großvater zuvor – den Weg des Schuhmachers ein. Im Alter von 26 Jahren machte er sich 1921 mit einer Werkstatt in Vierkirchen selbstständig. Die hohe Kunst des Zwienähens war auch damals gefragt und geschätzt. Schnell sprach sich die Qualität seiner Produkte in den umliegenden Dörfern herum. So stieg die Nachfrage von Jahr zu Jahr und konnte nur durch weitere Mitarbeiter befriedigt werden.

Nachdem sich die Produktion bei Hanwag in den 1950er Jahren auf Skistiefel konzentrierte, schwenkten das Unternehmen in den 80ern in den entstehenden Outdoor-Trend für Wandern, Trekking und Backpacking um.

Mangels Erben in der Familie verkaufte Sepp Wagner 2004 das Unternehmen an die schwedische Fenix Outdoor AB, die auch Eigentümer von Fjällräven und Primus ist. Wichtige Bedingung: Der Standort Vierkirchen sollte erhalten bleiben. Und so stellt Hanwag bis heute rund 30 Prozent des Sortiments (hauptsächlich zwiegenähte und hochalpine Stiefel) im schönen Bayern her und steht bis heute für tolle Passform, Funktionalität, höchste Qualität und echtes Handwerk!

Wanderschuhe von Hanwag
Unterwegs