Kauf auf
Rechnung
Versand innerhalb
Deutschlands gratis ab 35€

Der Schulrucksack als Alternative zum Ranzen


Satch

Ein funkelnagelneuer Schulranzen macht den Start ins neue Schuljahr noch viel schöner! Doch wie lassen sich all die Schul-Utensilien möglichst komfortabel und rückenschonend transportieren?

Diese Frage bewegt Eltern, Großeltern und Paten. Eine Alternative zu dem klassischen Schulranzen sind Kinder-Schulrucksäcke. Doch für wen eignen sich Schulrucksäcke? Und worauf solltest Du beim Kauf achten?

Klassischer Ranzen oder Schulrucksack?

Ganz gleich welchen Alters – grundsätzlich stellt der Schulrucksack für jedes Kind eine Alternative zum klassischen Ranzen dar. Insbesondere jedoch zierliche Kinder kommen mit einem leichten Schulrucksack meist deutlich besser zurecht als mit einem klassischen Ranzen. Denn Schulrucksäcke haben meist ein deutlich geringeres Eigengewicht als klassische Ranzen und so kannst Du bereits bei der Wahl des Schulrucksacks einige Gramm einsparen.

Viele Schulrucksäcke haben zudem den entscheidenden Vorteil, dass das Gewicht dank eines gepolsterten Beckengurtes wie beim bewährten satch von Fond of Bags zusätzlich auf die Hüfte verteilt wird. Das verbessert die Haltung und die Schulbücher fühlen sich nicht mehr so schwer an.

Viele Kids finden Rucksäcke außerdem cooler und lässiger als klassische Schulranzen und fühlen sich richtig wohl damit. Schul-Rucksäcke bieten tollen, ergonomischen Tragekomfort und mit coolem Design gefallen sie auch den älteren Schülern super.

Perfekt für den Schul-Alltag: Gut durchdacht & mit cleveren Details

Natürlich muss der perfekte Schulranzen oder Rucksack vor allem eines: gut sitzen. Daher solltest Du darauf achten, dass er gut einstellbar ist. Praktische Details machen den (Schul-)Alltag der Kids einfacher. Dazu zählen zum Beispiel eine komfortable Anhebehilfe und ein verstärkter Boden, der einen sicheren Stand garantiert.

Eine gut durchdachte Einteilung und viele Organisationsmöglichkeiten helfen dabei, Ordnung zu halten. So hat alles seinen Platz und der Nachwuchs findet Stift und Schlüssel schnell wieder. Das Hauptfach sollte nahe am Rücken gelegen sein. So liegt das meiste Gewicht direkt am Rücken und der Rucksack zieht beim Tragen nicht nach hinten.

Damit Schulruckäcke allen Belastungen des (Schul-)Alltags problemlos standhalten, sind wasserabweisende, robuste Materialien empfehlenswert.
               
Weil sich Schulkinder schon frühmorgens in der Dämmerung auf den Weg machen, sind viele Modelle mit reflektierenden Elementen ausgestattet. So wird die Sichtbarkeit im Straßenverkehr verbessert. Zudem sind ergänzend auch Sicherheitssets mit starken Reflektoren erhältlich, wie zum Beispiel das 3-teilige Sicherheitsset von Ergobag. Sie sorgen für noch mehr Sicherheit auf dem Schulweg.

3-teiliges Sicherheitsset von Ergobag

Passendes Zubehör für den Schulrucksack

Passend zu dem gewählten Modell ist häufig auch zahlreiches Zubehör erhältlich. So können die Schulkinder dann ganz stolz ihre Federtasche zum satch auspacken oder im Bus die Fahrkarte aus dem passenden Brustbeutel zum ergobag Backpack herausnehmen.


Auch gibt es Komplett-Pakete zum Schulanfang: Das ergobag Pack Set enthält zum Beispiel alles, was Kids zum Schulanfang brauchen:

               
Neben dem Schulrucksack enthält das Set gleich einen passenden Sportrucksack, ein Schlampermäppchen, ein Federmäppchen, eine Heftbox sowie Kletties. Mit diesen Kletties können die Kinder ihren Ranzen verschönern - und wenn sich der Geschmack mal ändert, ist das gar kein Problem. Denn die lustigen Kletties von ergobag sind auch separat erhältlich und so können die Kids ihren Ranzen immer wieder auf's Neue individuell gestalten!

https://www.unterwegs.biz/fond-of-bags-ergobag-pack-set-6-tlg-531471.html

Viel Spaß beim Auswählen des perfekten Schulrucksacks wünscht Dir

Dein Unterwegs-Team

Newsletter bestellen

Mit unserem Newsletter erhäst du unsere aktuellen Angebote sowie Informationen zu Gewinnspielen, unserem Sortiment und aktuellen Outdoor-Themen.

Unterwegs