Grüezi Bag: Natürlich und gut schlafen!

erstellt am: 04. 07. 2019 um 11:56 Uhr

Gruezibag

Wolle wirkt wie eine natürliche Klimaanlage, deshalb sorgt sie zum Beispiel auch für einen erholsamen Schlaf. In den Schlafsäcken von Grüezi Bag schläft man nicht nur gut, sie sind auch noch leicht und klein im Packmaß, also optimal auf jeder Tour.
 
Dabei hat die Wolle in den Schlafsäcken noch mehr Vorteile:
 
Wolle ist antibakteriell und geruchshemmend
Wolle transportiert Feuchtigkeit
Wolle ist ein nachwachsender Rohstoff
Wolle isoliert
Wolle ist leicht und als Füllung komprimierbar
Wolle ist waschbar
 
Grüezi Bag ist der Tierschutz wichtig. Deshalb wird nur mulesing-freie Wolle aus den Alpen verwendet und RDS-zertifizierte Daune (Responsible Down Standard). Zudem ist Grüezi Bag bisher der einzige Hersteller, der den gesamten Schlafsack, also alle Teile (Zipper, Nähte, Stickereien, Aufdrucke…….) mit OEKO-TEX zertifiziert hat.
 
Wer steht hinter den Wollschlafsäcken und der Firma Grüezi Bag?
 
In keinem Erfolgs- und Businessratgeber wird wohl der Hinweis fehlen, dass Durchhaltevermögen und das Vertrauen in die eigenen Visionen zum A und O einer erfolgreichen Firmengründung gehören.
 
Dass diese Eigenschaften unerlässlich sind, beweist auch die Firmengeschichte von Markus Wiesböck, Gründer der jungen, bayerischen Marke Grüezi Bag. Mit seinem Unternehmen im oberbayerischen Bad Feilnbach hat er es sich zur Aufgabe gemacht, innovative Schlafsäcke zu entwickeln.
 
„Das Wichtigste ist guter Schlaf, denn nur wer gut schläft ist fit am nächsten Tag und hat einen schönen erholsamen Urlaub“, so der Gründer und Produktentwickler Markus Wiesböck. „Deshalb entwickeln wir unsere Schlafsäcke für besseren Schlafkomfort.“
 
Seine Geschichte liest sich wie ein Erfolgsratgeber und deshalb hier für Dich quasi zum „Nachbauen“: Die Firmengeschichte von Grüezi Bag im Erfolgsplan-Style:
(Du müsstest Dir nur ein anderes Produkt einfallen lassen, denn einen Wollschlafsack gibt’s ja jetzt schon 😉 )


Gruezibag-Blog

#1 Höre Deinen Kunden zu! Was brauchen sie? Was genau?
Das machte Markus in seiner langjährigen Tätigkeit in der Schlafsack-Abteilung eines Kaufhauses und später in seinem eigenen Sportgeschäft.
 
#2 Finde deine Nische! Was kannst Du anders oder besser machen als das, was es bereits gibt? Was soll Dein Spezialgebiet sein?
Füllungen aus Wolle gab es bisher nicht und so entwickelte Markus 2015 den ersten Grüezi Bag Wollschlafsack, aus dem eine ganze Schlafsack-Serie mit unterschiedlichen Modellen entstand. Als weitere Innovation kam mit DownWool eine Füllung aus Daune und Wolle hinzu und schließlich noch 2019 ein Schlafsack-Modell, das zu 100 % aus natürlichen Materialien gemacht ist.
 
#3 Suche Dir Unterstützer! Wessen Knowhow hilft Dir bei Deinem Vorhaben weiter?

Mit den ersten handgenähten Mustern machte sich Markus auf die Suche nach einem Hersteller. Als er in der näheren Umgebung nicht fündig wurde, wagte er eine Reise nach China, um dort Fabrikanten persönlich anzusprechen. Die perfekte Woll-Füllung fand er bei Baur Vliesstoffe in Dinkelsbühl.
 
#4 Setze Qualität und Verlässlichkeit an die oberste Stelle!

Einen Hersteller zu finden, der nach den eigenen Wünschen und Ansprüchen produziert, kann durchaus Geduld und Zeit in Anspruch nehmen. Aber nur ein hervorragendes Produkt wird sich letztendlich durchsetzen. Darum machte es sich Markus auch in dieser Hinsicht nicht leicht und suchte so lange, bis alles stimmte.
 
#5 Und dann sorge dafür, dass alle davon erfahren!

Wenn man bedenkt, dass er das meiste persönlich bewältigte, was die Vermarktung und Organisation betrifft, ist das schon eine beachtliche Leistung. Freizeit dürfte lange Zeit ein Fremdwort für Markus gewesen sein ... wahrscheinlich auch heute noch.
 
#6 Hast Du alles richtig gemacht, darfst Du Dich über Deine Erfolge freuen!

Das beweisen die vielen zufriedenen Kunden, gute Rezensionen und die zahlreichen Auszeichnungen, auf die Grüezi Bag inzwischen blicken kann. Jetzt darf sich Markus auch mal wieder einen Tag frei nehmen oder eine Runde Snowboard fahren 😉


Siegel Grüezibag

Warum eine Füllung aus Wolle?

Wolle feiert seit den 1990er-Jahren ein echtes Comeback als funktionelle Bekleidung. Sportler und Outdoor-Fans schätzen die vielen praktischen Eigenschaften der Wolle. Sie wirkt temperatur- und feuchtigkeitsregulierend, isolierend und geruchshemmend – ideale Eigenschaften für alle, die gerne sportlich unterwegs sind … und auch ideal für einen erholsamen Schlaf, fand Markus Wiesböck!
 
Wolle kann sehr viel Feuchtigkeit aufnehmen und leitet diese nach außen weiter, ohne dass ihre Isolationsfähigkeit leidet. Wenn man bedenkt, dass unser Körper im Schlaf bis zu 500 ml verdunstet, ist diese Eigenschaft ideal für einen Schlafsack.
 
Bei allen Produkten der Grüezi Bag Biopod Serie kommt Wolle als Isolationsmaterial zum Einsatz. Aktuell werden zwei verschiedene Arten von Wollfüllungen eingesetzt:
 

Gruezibag-Blog

Almwolle: Eine Kombination aus Wolle und Maisstärke (PLA). Mittels der Maisstärke werden die Wollfasern miteinander verklebt, so entsteht ein großflächiges Lagenmaterial.
 
Das hat den Vorteil, dass keine Kammern und Steppnähte, wie bei einem Daunenschlafsack, benötigt werden. Trotzdem kann die Almwolle im Schlafsack nicht verrutschen und es entstehen keine Kältebrücken. Produziert wird Almwolle vom fränkischen Spezialisten Baur Vliesstoffe. Almwolle ist maschinenwaschbar und trocknet schneller als herkömmliche Wolle. Die verwendete Wolle ist mulesing-frei und stammt von Schafen aus dem Alpenraum.

DownWool: Eine innovative Füllung aus 70 % RDS zertifizierter Entendaune (90/10 mit 650+ cuin) und 30 % veredelter Wolle.
 
Damit die Daune und die Wolle sich dauerhaft verbinden, hat Grüezi Bag ein aufwendiges technisches Verfahren entwickelt.

 
Der große Vorteil von DownWool ist, dass sie im Vergleich zu reiner Daune nicht so feuchtigkeitsempfindlich ist und deshalb bei hoher Luftfeuchtigkeit besser isoliert. Gegenüber reinen Wollfüllungen wie z.B der Almwolle hat DownWool den Vorteil, dass es deutlich leichter ist.



Beitrag teilen!





Kommentar schreiben:


Ihr Kommentar:



Willkommen auf elchblog.de – dem Blog für News, Tipps und Tricks aus den Bereichen Outdoor, Trekking, Reisen und Freizeit. Ihr findet hier alles rund um die große Outdoor-Welt. Der Elchblog ist eine Kreation von Unterwegs – unterweg.biz dem bekannten Online Outdoor Shop.