schließen
NONE

Newsletter bestellen

Vorname Tasmanische Merinowolle von ORTOVOX
Nachname
Email*

Mit unserem Newsletter erhalten Sie unsere aktuellen Angebote sowie Informationen zu Gewinnspielen, unserem Sortiment und aktuellen Outdoor-Themen.

19.04.2017

Tasmanische Merinowolle von ORTOVOX



Bereits seit 1988 verarbeitet ORTOVOX Wolle und fertigt inzwischen jedes seiner Kleidungsstücke mit dieser funktionellen Naturfaser. So hat sich ORTOVOX eine besondere Kompetenz in der intelligenten Kombination von Wolle mit weiteren innovativen Stoffen erworben. Die daraus resultierende Outdoor-Bekleidung bietet dadurch eine besonders hohe Funktionalität und besten Tragekomfort.

Produktion in der EU

Weit über die Hälfte der Produkte aus Schafwolle lässt ORTOVOX in Europa herstellen – Tendenz steigend. Und auch die Arbeitsbedingungen hat ORTOVOX im Blick und ist aus diesem Grund seit Sommer 2015 Mitglied der Fair Wear Foundation.
Tasmanian Merino von ORTOVOX

Die von ORTOVOX verwendete Merinowolle stammt aus Tasmanien. Diese 240 km südlich von Australien gelegene, riesige Insel bietet den Schafen einen nahezu perfekten Lebensraum: Weitläufige grüne Weiden, klare Luft und Platz ohne Ende. Rund 500.000 Menschen und 3 Millionen Merinoschafe verteilen sich auf einer Fläche so groß wie Bayern. Das umgebende Meer wirkt hier ganzjährig wie eine Klimaanlage, so dass es im Sommer nie allzu heiß, im Winter nicht so extrem kalt wird.

Auf Transparenz und Rückverfolgbarkeit bei der Herkunft der Wolle legt ORTOVOX großen Wert und verwendet grundsätzlich nur mulesing-freie Wolle. Der Bergsportausrüster aus Bayern weiß genau, wo die verwendete Wolle herkommt und pflegt enge, freundschaftliche Beziehungen zu den Farmen in Tasmanien.
Tasmanische Merinowolle hat ihren besonderen Vorzug in ihrem sehr feinen Faserdurchmesser von etwa 19 Micron (ein Mikron = ein tausendstel Millimeter). Ein menschliches Haar hat ca. 50 - 100 Mikron und die menschliche Kratzgrenze liegt bei 25 Mikron. Deshalb fühlt sich die Merinowolle angenehm weich auf der Haut an.

Durch ihre hohe Feuchtigkeitsaufnahme eignet sich Funktionsbekleidung mit Wolle besonders gut für den Bergsport, denn auch im nassen Zustand wärmt sie und bietet damit hohe Sicherheitsreserven. Außerdem braucht die Wäsche nicht so häufig gewechselt werden, da die antibakterielle Struktur der Wollfaser die Entstehung von Gerüchen reduziert.
Funktionelle ORTOVOX Merino-Gewebe für die erste Bekleidungsschicht

ORTOVOX Merino Ultra
Merino Ultra steht für Merinowolle der neuen Generation, die noch leistungsfähiger und funktionaler ist. In einem innovativen Fertigungsverfahren werden feinste Wollfasern um einen Polyamidkern gesponnen. So entsteht ein Garnkonstrukt, das alle positiven Eigenschaften von Kunstfaser und Merinowolle vereint. Das Garn und damit auch der Stoff ist leichter, elastischer, robuster, trocknet schneller und behält dabei alle positiven Eigenschaften von Merinowolle.

ORTOVOX Merino Cool
Hinter Merino Cool verbirgt sich die Kombination aus feinster Merinowolle und der natürlichen Tencel®-Faser. Die für die Tencel®-Herstellung benötigte Cellulose wird aus nachhaltig angebautem Eukalyptusholz gewonnen. Diese Holzart wächst besonders schnell und wird ohne künstliche Bewässerung auf FSC-zertifizierten Holzfarmen angepflanzt. Je höher der natürliche Feuchtigkeitsgehalt im Faserkern ist, desto erfrischender fühlt sich eine Faser an. Die Grundfeuchte beträgt bei Tencel® 13 % – bei Polyester hingegen nur 1 %. Die Faseroberfläche bleibt trocken und fühlt sich nicht nass an – dafür aber angenehm kühl. Unterstützt wird dieser kühlende Effekt dadurch, dass das Material eine besonders glatte Oberfläche besitzt.

Hier kommt ihr direkt zu unserem ORTOVOX-Sortiment.

Viele Grüße
Euer Unterwegs Team
Zum Seitenanfang

Unterwegs ist eine Firmengruppe von Outdoor-Fachgeschäften, die ihren Ursprung 1987 in Wilhelmshaven hat. Zunächst als reines Einzelhandelsgeschäft gegründet, führte das auf Service, Qualität, Fairness und Vielfalt fußende Angebot zum schnellen Wachstum.